zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Bodegas Alto Almanzora / Fam. Franco

Bei den meisten Weinliebhabern wird Andalusien wohl nicht unbedingt auf der Weinkarte präsent sein. Einige werden an den Sherry denken, der im äussersten Westen angebaut wird. Wenige mögen den Malaga kennen. Andalusien ist den meisten eher als Ferienland mit den Kulturstädten Córdoba, Granada und Cádiz sowie als Heimat des Flamenco ein Begriff.

Qualitätsweine sind rar, insbesondere im Osten der Provinz. Dort, ca. 100 Kilometer nördlich von Almería, im Landesinnern im Tal von Almanzora, wurden 2004 die Bodegas Alto Almanzora errichtet. Der Weinname: ESTE, zu Spanisch Osten. Er sollte beweisen, dass auch im Osten von Andalusien Qualitätsweine entstehen, und gewann bereits mit dem Jahrgang 2005 den Preis Baco de Oro. Kein Wunder, denn niemand anders als Rafael Palacios zeichnete als Technischer Direktor zusammen mit dem Önologen Modesto Pou für die Weine verantwortlich. (Rafael Palacios' Weine aus dem Bierzo, die wir ebenfalls in unserem Sortiment führen, zählen zu den besten Weissen aus Spanien.)

Weissweine von Bodegas Alto Almanzora / Fam. Franco

In Stock

Im hoch gelegenen Tal werden auf über 800 Metern über Meer Macabeo, Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot und weitere Sorten auf lehmig-sandigen Böden kultiviert. Das trockene Klima und die grossen Temperaturunterschiede von bis zu 20 Grad zwischen Tag und Nacht lassen die Trauben optimal ausreifen. Die Etikette zeigt eine jahrtausendealte Felszeichnung, die in der Gegend von Alto Almanzora gefunden worden ist: eine trächtige Stute, Symbol für Fruchtbarkeit, wie es auch die Rebe ist.

Winzer

Christian Zündel

Christian Zündel

Christian Zündel gehört zum harten Kern der profilierten Tessiner Winzer, die in den 80er Jahren begannen, Weine ganz anderer Art als sonst im Tessin üblich zu keltern. Diese Gruppe „junger Wilder" aus der deutschsprachigen Schweiz waren oft Quereinsteiger, hatten wenig Ahnung von Weinbau, aber dafür viel Enthusiasmus und Tatendrang. So auch Christian Zündel, der als Geologe 1976 ins Tessin kam.

Weiterlesen
Domaine Bruno Colin

Domaine Bruno Colin

In der südlichen Côte de Beaune liegt das Dorf Chassagne-Montrachet, dessen Geschichte weit zurückreicht. Schon der römische Kaiser Probus liess im 3. Jahrhundert in dieser Gegend Reben pflanzen. Im 9. Jahrhundert wird der Ort als Cassaneas oder Cassania erwähnt, was nach gewissen Quellen so viel heisst wie Ort, wo Eichen wachsen. Ab 1879 durfte Chassagne-le-Haut per Dekret den Namen des berühmtesten Rebberges - des Montrachet - an seinen eigenen anhängen.

Weiterlesen
Palacio de Villachica / Fam. San Miguel

Palacio de Villachica / Fam. San Miguel

Der Ursprung für das Weingut Palacio de Villachica liegt im 18. Jahrhundert. In den Jahren 1835 bis 1837 veräusserte die spanische Kirche verschiedene Ländereien.

Weiterlesen