zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Charles Bonvin SA / André Darbellay

Hoch über Sion auf dem Clos du Château befindet sich das Herzstück des ältesten Weinhandelshauses im Wallis. Der Blick schweift über das hier weite Rhonetal, trifft auf die beiden Burghügel von Tourbillon und Valère und weidet sich an dieser grandiosen Rebenlandschaft mit ihren unzähligen Terrassen.

Richtet man den Blick vom Clos du Château hinunter ins Tal, sieht man den schmalen Pfad sich zwischen den Chasselas-Reben (Fendant) von Brûlefer steil hinunterschlängeln. Auf halbem Weg dieses halbstündigen Spaziergangs befindet sich die Guérite de Brûlefer, die Freitag, Samstag und Sonntag Gäste willkommen heisst. Hier kann man sich mit herzhaften Walliser Spezialitäten, vor allem himmlischen Raclettes, verwöhnen lassen.

Weissweine von Charles Bonvin SA / André Darbellay

Amigne de Vétroz
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Fendant Domaine Brûlefer
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Petite Arvine
Nur noch 18 Flaschen
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert

Roséweine von Charles Bonvin SA / André Darbellay

Oeil de Perdrix Sortilège
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert

Rotweine von Charles Bonvin SA / André Darbellay

Clos du Château
Nur noch 6 Flaschen
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Clos du Château
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Humagne rouge
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Syrah
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert

Syrah

AOC Wallis, Charles Bonvin SA, 2016, 750 ml
CHF 26.80

Süssweine von Charles Bonvin SA / André Darbellay

Cuvée 1858 Or Barrique Bonvin
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert

Des Wallis grösster Schatz ist seine Rebsortenvielfalt mit teilweise autochthonen Sorten wie Petite Arvine, Heida, Amigne, Cornalin, Humagne rouge und anderen, die in diesem für den Weinbau hervorragenden Klima optimal gedeihen. Die geologische Mannigfaltigkeit der Walliser Böden trägt zum Facettenreichtum der höchst spannenden und interessanten Weine bei. Um diesen Schatz zu pflegen, hat sich Bonvin 1858 Les Domaines schon seit jeher für den nachhaltigen Weinbau starkgemacht. Alle Weine sind mit dem Vinatura-Label von Vitiswiss ausgezeichnet.

Charles-Marie Bonvin, ein weltoffener und umtriebiger Mann, gründete 1858 dieses Weingut. Schon bald darauf gewann er Medaillen für seine Weine: 1862 in London, 1867 in Paris und 1871 auch zu Hause. Seine Nachkommen vergrösserten den Landbesitz und den Weinhandel stetig. Seit 25 Jahren wird das mittlerweile 23 Hektaren umfassende Weingut von André Darbellay mit der Unterstützung von Botschafter Christophe Bonvin und Önologe Thierry Delalay geleitet. Sie durften 2014 mit der Nominierung zum Schweizer Weingut des Jahres am Grand Prix du Vin Suisse die verdiente Anerkennung für ihr unermüdliches Engagement entgegennehmen.

Winzer

Cantina Colterenzio

Cantina Colterenzio

Die Weinberge des Weilers Schreckbichl oder italienisch Colterenzio bei Girlan zählen zu den ältesten Reblagen Europas. Der Ursprung liegt im römischen Gut Cornelianum eines Römers mit Namen Cornelius. Daraus entwickelte sich fast 1000 Jahre später der heutige Name Girlan oder Coriano.

Weiterlesen
Viñedos Terranoble

Viñedos Terranoble

Schon bald nach der ersten Einwanderung der Spanier wurde klar, dass sich Chile für den Weinbau hervorragend eignet. In diesem Land der Gegensätze, eingebettet zwischen den Andengipfeln und dem Pazifischen Ozean, trifft man auf vielfältige Weinbauregionen, die sich durch die klimatischen Verhältnisse, die Topographie mit variierender Meereshöhe und ihre Bodenbeschaffenheit markant unterscheiden.

Weiterlesen
Ramiro Wine Cellar

Ramiro Wine Cellar

Das Projekt Ramiro Wine Cellar begann 2001, als Jesús Ramiro, renommierter, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter spanischer Koch, und Eduardo García, Sohn des berühmten Önologen Mariano García und selber ausgewiesener Winemaker, die Idee hatten, einen eigenen Wein nach ihren Vorstellungen zu produzieren. Gesagt - getan!

Weiterlesen