zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Château Mongiron

Mitten im Rebenmeer zwischen den Flüssen Garonne und Dordogne – im sogenannten Entre-deux-Mers – liegt Château Mongiron in der kleinen Gemeinde Nérigean.

Libourne, die Hauptstadt der berühmten Appellation Pomerol, liegt nur 10 Kilometer entfernt auf der anderen Seite des Flusses. Auf gut 11 Hektaren werden die wichtigsten Rebsorten des Bordelais naturnah kultiviert: Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malbec und Petit Verdot, sowie die weissen Sauvignon Blanc, Sémillon und Sauvignon Gris.

Weissweine von Château Mongiron

In Stock
Parker 89+ Punkte
Château Mongiron Prior 2018

Rotweine von Château Mongiron

In Stock
Parker 89-91 Punkte
Château Mongiron La Fleur 2018

von Château Mongiron

In Stock
Parker 89-91 Punkte
Château Mongiron La Fleur 2018
In Stock
Parker 89+ Punkte
Château Mongiron Prior 2018

Es ist ein junges Weingut, das von der Familie Quéron 1956 gegründet worden ist. Guillaume Quéron ist der talentierte Maître de Chai. Dank der Übernahme des Weinguts durch Owen Hong im Jahr 2018 konnten in den letzten Jahren notwendige Investitionen in der Infrastruktur getätigt werden. Das Weingut erlebt zurzeit eine Renaissance und gehört heute zu einem der modernsten der Region.

 

Die Weine werden international sehr gut bewertet (James Suckling 90 bzw. 91 Punkte für Prior 2018 und La Fleur 2018). Sie tragen keine Klassifizierung wie die berühmten und entsprechend teuren Châteaux im Bordelais. Sie überzeugen vielmehr mit ihrem zugänglichen Charakter, ihrer weichen Textur und Geschmacksfülle, die ungemeines Trinkvergnügen bereiten.

Winzer

Wilhelm Marx

Wilhelm Marx

Die kleine, familiengeführte Edelbrandmanufaktur Wilhelm Marx liegt im idyllischen Bayerischen Wald zwischen Regensburg und Bodenmais, in der Nähe des Grossen Arbers, unweit der tschechischen Grenze. Genau genommen liegt die Brennerei im malerischen Luftkurort Neukirchen auf dem urbayerischen Gut Bärenhof. Eine Naturoase, wie man sie sich schöner nicht wünschen könnte.

Weiterlesen
Il Molino di Grace

Il Molino di Grace

Frank Grace erwarb dieses Weingut 1995, nachdem er und seine Frau sich auf einer Italienreise in die Gegend des Chianti verliebt hatten.

Weiterlesen
Weingut Nicolussi-Leck

Weingut Nicolussi-Leck

Der Kreithof liegt am idyllischen Kalterer See im Südtirol und wird seit 1915 von der Familie Nicolussi-Leck bewirtschaftet. Über dem Hof wacht die mittelalterliche Ruine Leuchtenburg, die – wie das Gehöft – aus dem 13. Jahrhundert stammt und vermutlich auch mit der nahen Laimburg im Etschtal verbunden war.

Weiterlesen