zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Christian Zündel

Christian Zündel gehört zum harten Kern der profilierten Tessiner Winzer, die in den 80er Jahren begannen, Weine ganz anderer Art als sonst im Tessin üblich zu keltern. Diese Gruppe „junger Wilder" aus der deutschsprachigen Schweiz waren oft Quereinsteiger, hatten wenig Ahnung von Weinbau, aber dafür viel Enthusiasmus und Tatendrang. So auch Christian Zündel, der als Geologe 1976 ins Tessin kam.

Heute produziert er auf rund 4 Hektaren bei Beride, ob Castelrotto und bei Bedigliora hervorragenden Chardonnay und Merlot. Daneben ist auch etwas Cabernet Sauvignon vorhanden, der aber nach und nach durch Cabernet Franc ersetzt wird. Die teilweise terrassierten Steillagen werden allesamt von Hand gepflegt und bearbeitet. Eine Mechanisierung ist unter diesen topographischen Umständen nicht möglich. Die eher leichten Böden sind vielfältig und bestehen aus Granit, Gneis, Sand und wenig Lehm. Es sind oft kleine Parzellen, die in Mulden zwischen Gletschermoränen oder auf deren Rücken liegen. Seit 2003 arbeitet er nach biodynamischen Richtlinien.

Weissweine von Christian Zündel

In Stock
Chardonnay Pianelle
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
In Stock
Chardonnay Velabona
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert
Out Of Stock

Rotweine von Christian Zündel

In Stock
Orizzonte
Vegan
Integrierte Produktion zertifiziert

Orizzonte

DOC Ticino,Christian Zündel, 2015, 750 ml
CHF 59.–
In Stock
Orizzonte
Nur noch 1 Flasche
Integrierte Produktion zertifiziert

Orizzonte

DOC Ticino,Christian Zündel, 2012, 1500 ml
CHF 128.–

2011 erlangte er die Biozertifizierung. Mit durchschnittlich 33 Hektolitern pro Hektare ist der Ertrag niedrig. Bei der Vinifikation ist Christian Zündel bestrebt, möglichst wenig einzugreifen. Die Gärung erfolgt spontan mittels rebeigene Hefen. Der Ausbau der Weine findet in gebrauchten Fässern (Pièces) statt. Seit einigen Jahren besitzt er auch ein paar Betoneier, in denen er einen Teil des Chardonnays ausbaut. Sein Credo dazu: "Wein ist ein sinnliches Getränk, ein mystisches Getränk. Es geht darum, die richtigen Komponenten zu harmonisieren."

Winzer

Quinta de la Rosa

Quinta de la Rosa

Seit dem 14. Jahrhundert betreiben Portugal und England zusammen Weinhandel. Im Verlauf der Zeit haben sich die Briten auch gerne auf Portugal niedergelassen, erbauten landwirtschaftliche Anwesen (Quintas), um Wein anzubauen, und gründeten grosse Handelsgesellschaften in Porto. Zu den Nachfahren, die nach wie vor in Produktion und Handel mit innovativen Ideen und grossem Engagement tätig sind, zählt auch die Familie Bergqvist.

Weiterlesen
Heymann-Löwenstein / Fam. Löwenstein

Heymann-Löwenstein / Fam. Löwenstein

Eine ebenso imposante Landschaft wie in der Waadt finden wir ca. 400 Kilometer weiter nördlich an der Mosel. Wie am Genfersee treffen wir auch hier auf die in mühevoller Handarbeit errichteten Trockenmauern, welche die unzähligen Terrassen stützen und das Landschaftsbild prägen. Im Gegensatz zu den lehmig-kalkhaltigen Moränenböden des Rhonegletschers herrschen hier vielfältige Schieferböden vor, deren Entstehung 400 Millionen Jahre zurückliegt.

Weiterlesen

Wilhelm Marx

Die kleine, familiengeführte Edelbrandmanufaktur Wilhelm Marx liegt im idyllischen Bayerischen Wald zwischen Regensburg und Bodenmais, in der Nähe des Grossen Arbers, unweit der tschechischen Grenze. Genau genommen liegt die Brennerei im malerischen Luftkurort Neukirchen auf dem urbayerischen Gut Bärenhof. Eine Naturoase, wie man sie sich schöner nicht wünschen könnte.

Weiterlesen