zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Marc Almert Selection

 

Marc Almert, ASI Best Sommelier of the World 2019 und Chef Sommelier Baur au Lac und Baur au Lac Vins, nimmt Sie mit seiner neuesten Selection auf eine kleine Reise zu Weinen, die ihn und sicherlich auch Sie, begeistern.
 

Marcs Neuentdeckungen und wiederentdeckte Klassiker sind Weine von Winzern mit beeindruckender Persönlichkeit und Handschrift wie die folgenden Weine zeigen. Klicken Sie auf die Weine, um mehr darüber zu erfahren:
 

 

Blättern Sie hier in der neuesten Broschüre der MARC ALMERT SELECTION:

 

 

 

SektBrutGobelsburg

 

SEKT BRUT RESERVE, SCHLOSS GOBELSBURG

Österreich war eines der ersten Länder, in die ich mich als junger Sommelier weintechnisch verliebte. Schon früh konnte ich immer mal wieder nach Niederösterreich reisen und dort neben tollen Rieslingen und Veltlinern auch die dynamische und qualitätsorientierte Entwicklung des heimischen Sekts verfolgen. Ein Paradebeispiel dafür ist Schloss Gobelsburg im Kamptal, das 2021 sein 850-jähriges Bestehen feiert. Michael Moosbrugger und sein Team zeigen mit diesem flaschenvergorenen Schäumer eindrucksvoll, wie animierend österreichischer Sekt inzwischen geworden ist. Chapeau! 

BESTELLEN
Schieferterrassen

 

SCHIEFERTERRASSEN, HEYMANN-LÖWENSTEIN

Meine erste Sommelier-Stelle führte mich in den Rheingau. Dort hat es mir vor allem der Riesling angetan – nicht nur der heimische, sondern auch derjenige aus seiner wohl noch berühmteren Heimat, der Mosel. Heymann-Löwenstein, das nachhaltige Weingut in Winningen an der Terrassenmosel, fängt im Schieferterrassen alles ein, was ich von einem «Möselchen» erwarte: klare, schiefergeprägte Mineralität, rassige Säure, lebhafte Frucht und einen Hauch Restsüsse. Eh man sich’s versieht, ist die Flasche leer – ob zu gutem Essen oder einfach solo zum puren Vergnügen. 

BESTELLEN
Friulano

 

FRIULANO, ROSA BOSCO

«Qualität ohne Kompromisse»: Könnte ein Leitspruch von Baur au Lac sein, ist aber das Betriebsmotto der legendären Rosa Bosco aus Friaul, das von der charmanten Caterina di Puppi geführt wird. Trinkt man hierzulande eher die roten Italiener, weiss man im Friaul schon lange um die Topqualität der eigenen Weissweine. Friulano ist eine autochthone Rebsorte, die an der Nase leicht an Sauvignon Blanc erinnert, am Gaumen aber vor allem durch tolle Kräuteraromatik überzeugt. Sowohl als Aperitif als auch zu den Eröffnungsgängen eines Frühlingsmenüs eine echte Entdeckung.

BESTELLEN
Louro

 

LOURO DO BOLO, RAFAEL PALACIOS

Die Familie Palacios besitzt in mehreren Regionen Spaniens exzellente Weingüter, die auch schon mehrfach ausgezeichnet worden sind. Rafael ist in der Gemeinde «O Bolo» daheim, die im kleinen Tal Val do Bibei der Appellation Valdeorras in Galizien liegt. Die hier gebietstypischen Godello-Reben sind im Schnitt ein Vierteljahrhundert alt und bringen äusserst komplexe Weine hervor. Zur Qualität der Reben kommt ein langer Ausbau auf der Feinhefe. Ein Wein, der zugleich frisch, floral, mineralisch und äusserst animierend ist. Unbedingt ausprobieren!

BESTELLEN
GoldenErd

 

RIED GOLDEN ERD, ERWIN TINHOF

Neuburger? Nein, kein Rosé aus der Trois-Lacs-Region, sondern eine ganz spannende Weissweinsorte aus dem Burgenland. Insbesondere der Erwin Tinhof vom Leithaberg, einer durch Kalkgestein geprägten Region, hat sich ihr verschrieben. «Ried» steht in Österreich für «Lage», und die Golden Erd bezeichnet Erwin gerne als seine beste Ried. Sie gibt dem Wein Kraft und Potential in Sachen Reifung. Eine erfrischende Säure, unterstützt von Mineralität, beschert ihm einen langanhaltenden Nachhall, während fruchtige wie auch nussige Aromen dem Gaumen schmeicheln.

BESTELLEN
ChardonnayCarneros

 

CHARDONNAY CARNEROS, MERRYVALE VINEYARDS

In den meisten Gebieten der nördlichen Hemisphäre wird es kühler, je weiter man nach Norden kommt. Im Napa Valley ist es genau umgekehrt: Wegen der kühlen Winde und morgendlichen Nebel der San Pablo Bay nahe San Francisco sind die südlicheren Gebiete, AVAs genannt, am kühlsten. Carneros ist das südlichste Gebiet und somit Garant für exzellente Schaumweine, mineralische Pinots und vor allem extrem feinnervige Chardonnays! Dieser Weisswein von Merryvale vermählt die Innovationskraft Kaliforniens mit der Eleganz des Terroirs, das ich auch schon persönlich besuchen durfte.

BESTELLEN
Artazuri

 

ARTAZURI ROSADO, ARTAZU

Navarra hat eine lange Tradition, Rosado – Rosé – zu erzeugen. Hier nutzt man die Rebsorte Garnacha, in Frankreich als Grenache Noir bekannt. Die Familie des Spitzenwinzers Juan Carlos López de Lacalle besitzt in mehreren Gebieten Spaniens Weingüter und macht in Sachen Qualitätsansprüche keinerlei Kompromisse – so ist sie in ihrer Heimat Álava zum Beispiel aus der örtlichen DO ausgetreten, weil diese ihren Ansprüchen nicht genügen konnte. Dieses Streben nach Qualität zeigt sich auch im Rosado aus Navarra: leuchtende Farbe im Glas, frische Beeren an der Nase und animierende Säure am Gaumen – egal, wie das Wetter auch sein mag, mit diesem Wein ist einfach Sommer. 

BESTELLEN
CuveeNoir1844

 

CUVÉE 1844 NOIR, ROLAND UND KARIN LENZ

Karin und Roland Lenz sind Biodynamiker aus Überzeugung. In ihrer Heimat Iselisberg im Thurgau bauen sie viele verschiedene Rebsorten aus und achten dabei streng auf das Wohl der Natur. Es ist uns daher eine Ehre, sie als Baur au Lac Vins’ Weingut des Jahres 2020/21 zu vertreten. Noch mehr freut uns, dass sie manche Weine nach unserem Gründungsjahr 1844 benannt und speziell für uns vinifiziert haben. Dieser reinsortige Pinot Noir ist ein echter Allrounder: fruchtig genug, dass man ihn einfach so geniessen kann, aber auch mit ausreichender Würze und Komplexität ausgestattet, um verschiedenste Speisen ideal zu begleiten.

BESTELLEN
Cotes du Rhone

 

CÔTES-DU-RHÔNE, DOMAINE DES PÈRES DE L'EGLISE

Aus der französischen Bistronomie sind die Weine der Rhône längst nicht mehr wegzudenken, denn sie passen hervorragend zu einer Vielzahl von Gerichten, vor allem dann, wenn etwas Fleisch ins Spiel kommt. Laetitia vertritt die vierte Generation der Gradassi-Familie, die in Châteauneuf-du-Pape hervorragende Weine produziert. Der Pères de L’Eglise baut auf Grenache Noir auf, ergänzt um Cinsault und Mourvèdre sowie ein klein wenig Syrah. Das Resultat präsentiert sich – typisch Grenache! – an der Nase betörend floral und am Gaumen mit zupackender Würze und viel Frucht. Was für ein Preis-Genuss-Verhältnis!

BESTELLEN
PetalosdelBierzo

 

PÉTALOS DEL BIERZO, DESCENDIENTES DE J. PALACIOS

Bierzo – eine der Newcomer-Regionen Spaniens. Im kühleren Nordwesten des Landes spielt die Rebsorte Mencía die Hauptrolle, mit kleinen Prozentsätzen weiterer Rebsorten als Komparsen. Aus der Hand des Ausnahmewinzers Álvaro Palacios – hier im Team mit seinem Neffen Ricardo – stammt dieser Rote, der in mehreren Gemeinden rund um das malerische Corullón gewonnen wird. Sehr erdig, sehr würzig, aber mit viel Frucht und samtener Weichheit äusserst balanciert und schon in seiner Jugend eine wahre Wonne.

BESTELLEN
Olivares

 

OLIVARES CRIANZA, BODEGAS OLIVARES

Monastrell, Mourvèdre, Mataro. Noch nie gehört? Aber bestimmt schon mal getrunken. Gerade in Südfrankreich wird die Rebsorte oft als Cuvéepartnerin genutzt, zum Beispiel in Bandol oder an der südlichen Rhône. Auch in Australien und Spanien wird sie angebaut. Olivares macht dies im Südosten, in Jumilla, unweit von Alicante gelegen. Dieser Crianza duftet wie ein frisch geöffnetes Brombeermarmeladenglas und kleidet den Gaumen mit seiner prallen Frucht und samtigem Tannin aus. Schlicht grandios – vor allem zu würzigen Schmorgerichten.

BESTELLEN
GrandVin SonMayol

 

GRAND VIN, SON MAYOL

Patrick Léon, langjähriger Önologe von Château Mouton-Rothschild, hat dieses Weingut unweit der Inselhauptstadt Palma aufgebaut. Aus Bordeaux kommt nicht nur das Know-how, sondern auch der Stil: die klassische, auf Cabernet Sauvignon basierende Cuvée mit elegantem Barriqueton. Detail am Rande: das jährlich wechselnde Etikett, stets von jungen mallorquinischen Künstlern gestaltet. Eine echte Entdeckung für Bordeaux-Liebhaber, die mal etwas mehr Sonne im Glas spüren möchten, zum Beispiel zum klassischen Steak.

BESTELLEN
LangheNebbiolo

 

LANGHE NEBBIOLO, SILVIA RIVELLA

Meine erste Weinreise, noch als Hotelfachazubi, führte mich ins pittoreske Piemont. Schon damals faszinierten mich die erdigen, tanninbetonten Nebbiolos, die nicht nur zu Trüffeln begeistern. Viele unter ihnen – gerade jene aus den berühmten Appellationen Barolo und Barbaresco – brauchen jedoch eine lange Lagerzeit und Flaschenreife, um ihr Optimum auszuspielen. Dieser Langhe (die Appellation um die berühmten Gemeinden Langhe-Roero und Monferrato herum) hingegen ist aus jüngeren Reben vinifiziert und hat etwas weniger Holzausbau – somit ist er schon jung ein toller Partner zu kräftigen Gerichten. Und nein, bitte nicht mit der gleichnamigen Limonade verwechseln.

BESTELLEN
MalbecPelleriti

 

MALBEC WINEMAKER SERIES, MARCELO PELLERITI

Marcelo Pelleriti liebt die Musik (oft ist er mit Gitarre anzutreffen) und den Wein. Letzteren produzierte er lange nicht in seiner argentinischen Heimat, sondern bei namhaften Bordelaiser Châteaux wie La Violette oder Le Gay aus Pomerol. Zurück in heimischen Gefilden, keltert er nun im Uco-Tal, dem Spitzengebiet der argentinischen Region Mendoza. Hier konzentriert er sich ganz auf Malbec – eine Rebsorte, die ursprünglich aus Bordeaux stammt. Und das merkt man seiner «Winemaker Series» auch definitiv an: elegant, saftige Frucht und ein samtiges Tannin im Finish.

BESTELLEN
FusionV

 

FUSION V, DE TOREN

De Toren, Afrikaans für «der Turm», ist eines der aufstrebenden Weingüter in Stellenbosch – übrigens in Schweizer Hand. Es hat sich auf Rotwein spezialisiert, meist als Cuvée aus den klassischen Rebsorten des Bordeaux vinifiziert. «Fusion V» umschreibt das Zusammenspiel von Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot und Malbec. Die Rebsorten treffen hier auf die historischste Weinregion ausserhalb Europas. Daher lohnt es sich, den Fusion V zu probieren, um die Kraft Südafrikas, verbunden mit der Eleganz des Bordeaux, im Glas zu erleben.

BESTELLEN
Tawny20years

 

20 YEAR OLD TAWNY PORT, QUINTA DE LA ROSA

Die Familie Bergqvist hat in den letzten Jahrzehnten das in Pinhão am Douro gelegene Weingut zu neuer Blüte geführt. Das Douro-Tal ist übrigens die älteste gesetzlich geschützte Weinregion der Welt. Tawny Port ist für mich der ideale Einstieg ins Gebiet und vor allem zu Käse – vornehmlich Blauschimmelkäse – ein absolutes Gedicht. Durch die 20-jährige Reifung kriegt der Port grossartige komplexe Nussnoten, am Gaumen brilliert er dann durch seine sanfte Süsse mit unterlegter Power. Ein toller Abschluss zum Menü, der auch mal das Dessert ersetzen kann. 

BESTELLEN

Weitere Themen

Falstaff Auszeichnungen für Baur au Lac Vins
14.12.2020

Falstaff Auszeichnungen für Baur au Lac Vins

Das Falstaff-Voting hat uns gleich zwei super Bewertungen beschert! Schweizweit bestes Schaumweinsortiment (95 Punkte) Platz 5 (von 50) - beste...

Weiterlesen
Ihr massgeschneidertes online Tasting
30.11.2020

Ihr massgeschneidertes online Tasting

Planen Sie eine digitale Weihnachtsfeier oder ein online Tasting für Kunden, das nachhaltig in Erinnerung bleibt? Sie suchen ein ungewöhnliches...

Weiterlesen
Das Weingut des Jahres 2020/2021
28.04.2020

Das Weingut des Jahres 2020/2021

Das Bioweingut Roland und Karin Lenz ist bis April 2021 unser Weingut des Jahres 2020/2021! Wir laden Sie ein, Roland und Karin Lenz nicht nur über...

Weiterlesen