zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
In Stock
Olio Extra Vergine di Oliva
Bio/biodynamisch zertifiziert

Olio Extra Vergine di Oliva

Villa Caviciana

250 ml
CHF 12.50
Produzent: Villa Caviciana
Herkunft: Delikatessen / Essig & Öl
CHF 12.50
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 83135025
Produzent: Villa Caviciana
Herkunft: Delikatessen / Essig & Öl

Beschreibung

Das biologische Olivenöl aus den Sorten Frantoio, Leccino, Pendolino und Moraiolo kann vielseitig eingesetzt werden, beispielsweise auf einem lauwarmen Linsensalat mit Lachsstreifen, einem Tomatensalat mit Büffelmozzarella oder zur Verfeinerung von Grillgemüse oder eines Vitello tonnato. Sein frischer Duft erinnert an Basilikum, Tomatenkraut, Kamille und Zitrusfrüchte. Am Gaumen wirkt er angenehm mild und cremig, mit dezenter Bitterkeit und angenehmer Schärfe, die sich erst im Abgang bemerkbar macht.

Angaben

Herkunft: Delikatessen / Essig & Öl
Winzer

Villa Caviciana

Wenn frühmorgens die Sonne über dem Bolsenasee langsam aufgeht, das spiegelglatte Wasser tausendfach glitzert und sich die friedliche Stille mit dem ersten Blöken der Schafe, dem leisen Miauen der Hauskatze und dem fröhlichen Vogelgezwitscher verabschiedet, dann versteht man, dass hier einige Menschen ihr Paradies auf Erden gefunden haben. Abseits vom grossen Massentourismus der Küste, die nur eine gute Stunde Fahrt entfernt liegt, in noch weitgehend intakter Natur, breitet sich der See in der anmutigen Hügellandschaft aus, mal ruhig, mal wild wie das Meer aufschäumend.

Vor den Römern war Latium das Land der Etrusker. Immer wieder stösst man auf Zeitzeugen jener Kultur. Der Name Caviciana lehnt sich an den alten etruskischen Namen der Gegend an, in der heute die Reben wachsen. Die Sphinx, die den Namenszug ziert, ist eine zierliche etruskische Skulptur, welche in den umliegenden Höhlen gefunden wurde. Sie steht für Unsterblichkeit.