zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
Out Of Stock
Parker 95 Punkte
Feudi di San Gregorio

Feudi di San Gregorio

IGT, Patrimo, 2005

750 ml
Traubensorte: Merlot
Produzent: Diverse
Herkunft: Italien / Campania
Produkt vergriffen
Artikel-Nr. 35098705
Traubensorte: Merlot
Produzent: Diverse
Herkunft: Italien / Campania

Angaben

Herkunft: Italien / Campania
Traubensorte: Merlot
Genussreife: 5 bis 20 Jahre
Servicetemperatur: 16 bis 18 °C
Trinkempfehlung: Brasato di manzo al Barolo, Châteaubriand, Filet Wellington, Lammrückenfilet an Kräuterjus
Volumen: 14.0 %
Länder

Italien

Italien – wo Wein ein Lebensgefühl ist

Die italienischen Weinregionen sind äusserst vielfältig und so präsentieren sich auch ihre Weine. Etablierte Sorten wie Merlot, Syrah oder Sauvignon sind gerade einmal auf 15 Prozent der gesamten Rebfläche zu finden. Die restlichen 85 Prozent sind für autochthone, also einheimische Rebsorten reserviert. Über 2000 verschiedene Rebsorten wachsen unter unterschiedlichsten Bedingungen und werden mit verschiedenen Techniken zu Weinen, welche im internationalen Weinmarkt in der obersten Liga mitspielen, gekeltert.

Regionen

Campania

Kampanien: Auf den Spuren der Römer

Nirgendwo ist die einst so hochentwickelte Weinkultur der alten Römer so lebendig wie in Kampanien. In der Ruinenstadt Pompeji zeigen Wandmalereien, wie vor 2000 Jahren Wein genossen wurde. Und Anbaugebiete wie Falerno del Massico erinnern noch heute an die Paradeweine der Römer. Heute liefert hier die rote Sorte Aglianico ausserordentlich kräftige aber gut strukturierte Weine, während weisse Sorten wie Fiano, Greco di Tufo oder Falanghina erstaunlich frische, ja fast schon blumig leichte Weine ergeben.

Trauben

Merlot

Everybody’s darling

Der Merlot ist das charmanteste Mitglied der Bordeaux-Familie. Er brilliert mit satter Farbe, duftiger Fülle, samtigen Gerbstoffen und süsser, pflaumiger Frucht. Selbst dem Winzer macht er’s leicht, denn auch in kühlen Jahren reift er problemlos aus. Dies im Gegensatz zum strengeren Cabernet Sauvignon, welchen er als Assemblagepartner ergänzt. Seine guten Eigenschaften haben den Merlot über die Grenzen hinaus berühmt gemacht. Er ist mit über 100‘000 Hektar die meistgepflanzte Traube Frankreichs. Grosse Flächen belegt er auch in Kalifornien, Italien, Australien und neuerdings in Osteuropa. Sein einziger Haken: Reinsortig gerät Merlot nur selten gross. Mit seinem Charme geht häufig ein Mangel an Substanz einher. Nur die besten Exemplare gewinnen mit der Reife. Sie entwickeln dann komplexe Noten von Leder und Trüffel. Das gelingt unter anderem den Spitzengewächsen der Bordeaux-Appellation Pomerol und des Tessins.

Bewertung
Parker 95 Punkte