zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
In Stock
Parker 93+ Punkte
Brunello di Montalcino La Pieve 2017

Brunello di Montalcino La Pieve 2017

DOCG, La Gerla, 750 ml

Exklusivität Baur au Lac Vins
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 35337717
Verfügbarkeit in den Filialen
present
Geschenkverpackung erhältlich!

Beschreibung

La Pieve stammt aus dem gleichnamigen Weinberg in Castelnuovo dell'Abate und ist das Ergebnis eines ehrgeizigen Projekts von La Gerla, welches vor einigen Jahren entwickelt wurde. Die Einzellage wurde 1997 angelegt, ist 1.5 Hektar gross und liegt auf 350 m. Im Bouquet duftet dieser Brunello verführerisch nach reifen Pflaumen, Feigen und Datteln, begleitet von einer diskreten Würzigkeit. Am Gaumen zeigt er sich saftig, mit gut integrierten, seidenen Tanninen. Unser Tipp: unbedingt vor dem Genuss dekantieren, somit zeigt er sich schon heute zugänglicher und einladender. Geduldige werden bei diesem Brunello, dem ein paar Jahre Flaschenreife gut steht, belohnt! Robert Parker / The Wine Advocate / Monica Larner schreibt über diesen Wein: «Here's a new discovery from La Gerla. The 2017 Brunello di Montalcino La Pieve shows more tannic firmness than we saw in the Brunello annata, and this wine is also more nervous or tightly wound. It just needs a little more bottle evolution before it starts to shine. The bouquet is nicely balanced with dried rose, wild berry, earth and balsam herb. La Gerla does a great job of pulling out the varietal purity of Sangiovese."

Angaben

Herkunft: Italien / Toskana / Brunello di Montalcino
Traubensorte: Brunello
Label: Vegan
Genussreife: 5 bis 20 Jahre
Trinktemperatur: 16 bis 18 °C
Speiseempfehlung: Lammrückenfilet an Kräuterjus, Rehrücken aus dem Ofen, Wildgeflügel, Risotto mit Steinpilzen
Vinifikation: lange Maischegärung
Ernte: Handlese, Strenge Selektion
Ausbau: im grossen Holzfass/Foudre, einige Monate Flaschenlagerung
Ausbaudauer: 36 Monate
Volumen: 14.0 %
Hinweis: Enthält Sulfite
Winzer

Fattoria La Gerla / Sergio Rossi

Steht man auf der Terrasse von La Gerla so schweift der Blick über die friedliche Landschaft des Montalcino mit ihren Hügeln, Rebgärten, den schlanken Zypressen und den überall verstreuten Weingütern. Eingebettet in den Colli Senesi südlich von Siena umfasst das Gebiet ca. 2000 Hektaren (vor 50 Jahren waren es lediglich 60!).

Es herrschen hier ein etwas trockeneres Klima als im Chianti-Gebiet und grössere Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Der Monte Amiata schirmt die von der Küste her kommenden Unwetter ab. Der Sangiovese grosso oder Brunello, wie er hier genannt wird, findet optimale Reifebedingungen. Es entstehen körperreiche, eher schwere und extraktvolle Weine.

mehr erfahren

La Gerla
Trauben

Brunello

Inbegriff der Toskana

Chianti classico, Brunello di Montalcino, Vino nobile di Montepulciano – der Sangiovese steckt in allen klassischen Rotweinen der Toskana. Lange Zeit ging man davon aus, dass hier sein Geburtsort liege. Denn schon ab 1600 taucht er unter verschiedensten Synonymen in toskanischen Schriftstücken auf. Aber 2004 enthüllten Rebforscher, dass einer seiner Elternteile aus dem süditalienischen Kalabrien stammt. Heute ist er die meistgepflanzte Sorte Italiens. Neben der Toskana fühlt er sich auch in der Emilia-Romagna, den Marken oder Umbrien wohl. Er ist ein ausgesprochen liebenswerter Wein: Seine Aromen von Kirsche und Pflaume, Veilchen und Gewürzen werden ergänzt durch eine frische Säure und saftige Textur. Er überzeugt als fröhlicher, trinkiger Tropfen zu Pizza und Pasta ebenso wie als fassgereiftes Spitzengewächs. Mit den italienischen Auswanderern fand er den Weg nach Kalifornien und Argentinien. Jedoch brachte er es dort nicht zum selben Renommee.

mehr erfahren

Brunello
Land

Italien

Italien – wo Wein ein Lebensgefühl ist

Die italienischen Weinregionen sind äusserst vielfältig und so präsentieren sich auch ihre Weine. Etablierte Sorten wie Merlot, Syrah oder Sauvignon sind gerade einmal auf 15 Prozent der gesamten Rebfläche zu finden. Die restlichen 85 Prozent sind für autochthone, also einheimische Rebsorten reserviert. Über 2000 verschiedene Rebsorten wachsen unter unterschiedlichsten Bedingungen und werden mit verschiedenen Techniken zu Weinen, welche im internationalen Weinmarkt in der obersten Liga mitspielen, gekeltert.

mehr erfahren

Italien S
Genussprofil
Nasenprofil
Intensität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Blumigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fruchtigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würzigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Holzeinfluss
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Komplexität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Gaumenprofil
Auftaktfülle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Säure / Saftigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Tannine
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Körper
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Abgangslänge
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Bewertung
Parker 93+ Punkte

Ähnliche Produkte

In Stock
Parker 89 Punkte
Château Malartic-Lagravière 2004
Nur noch 12 Flaschen
In Stock
Parker 94 Punkte
Castello del Terriccio 2016
In Stock

Aloxe-Corton 2010

AC, Tollot-Beaut, 750 ml
In Stock
Parker 95 Punkte
Barolo La Ginestra 2016
Nur noch 4 Flaschen
Vegan

Barolo La Ginestra 2016

DOCG, Paolo Conterno, 750 ml