zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
In Stock

La Poza de Ballesteros 2019

Single Plot Wine, Álava, Bodegas y Viñedos Artadi, 750 ml

750 ml
Selection Baur au Lac Vins40
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Tempranillo
Produzent: Bodegas y Viñedos Artadi de Laguardia
Herkunft: Spanien / Rioja
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 37162719
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Tempranillo
Produzent: Bodegas y Viñedos Artadi de Laguardia
Herkunft: Spanien / Rioja

Beschreibung

Elvillar ist ein kleiner Ort in der Provinz Álava, welche zur Weinbauregion Rioja Alavesa gehört. Die Tempranillo-Reben für diesen kraftvollen Wein wurden 1960 gepflanzt und die Einzellage La Poza de Ballesteros umfasst nur 1.18 Hektaren. Die Exposition gegenüber der Nachmittagssonne und tiefere Böden geben den Trauben mehr Reife. Im Gaumen überzeugt er mit einer grossen Fruchttiefe mit dunklen Frucht- Aspekten, einem Hauch Minze und Tabak. Er endet mit Geschmeidigkeit, getragen von dichten und gut strukturierten Tanninen. Sehr ausdrucksvoll und tiefgründig!

Angaben

Herkunft: Spanien / Rioja
Traubensorte: Tempranillo
Label: Bio/biodynamisch zertifiziert
Genussreife: 3 bis 20 Jahre
Servicetemperatur: 16 bis 18 °C
Trinkempfehlung: Lateinamerikanische Küche, Châteaubriand, Filet Wellington, Währschafte Eintöpfe mit Hülsenfrüchten
Vinifikation: lange Maischegärung, Gärung im Holzfass, Gärung bei tiefen Temperaturen
Ernte: Handlese, Strenge Selektion, in kleinen Kisten
Ausbau: in teils neuen und gebrauchten Barriques, Bâtonnage
Abfüllung: keine Filtration
Ausbaudauer: 9 Monate
Volumen: 14.5 %
Hinweis: Enthält Sulfite
Winzer

Bodegas y Viñedos Artadi de Laguardia

Juan Carlos López de Lacalle, Önologe und Gründer der Artadi-Gruppe, ist es gelungen, in Rioja auf brillante und kreative Weise einzigartige Weine herzustellen. Dies nicht zuletzt dank einer unverwechselbaren Stilistik und seiner Leidenschaft für umweltfreundliche Weinbaumethoden, welche die Zukunft des Weinbaus und die Authentizität seiner Weine garantieren.

1985 gründete eine Gruppe von Winzern dieses private Kooperationsprojekt, seit 1992 ist es im Besitz der Familie Lacalle y Laorden. Die Rebberge erstrecken sich von Laguardia bis Elvillar de Álava, und die teilweise über 90 Jahre alten Rebberge sind hauptsächlich mit der Tempranillo-Traube bepflanzt. Einige Rebberge sind auch mit der Rioja-typischen Viura-Traube bestückt, die für den Viñas de Gain Blanco gekeltert wird. Durch die Lage der Rebberge auf teils über 600 Metern Höhe profitieren die Trauben einerseits von optimaler Sonnenbestrahlung, andererseits aber auch vom kühlenden atlantischen Einfluss.

mehr erfahren

juan carlos lopez de lacalle y su hijo carlos en el seque
Trauben

Tempranillo

Iberische Ureinwohnerin

Der Tempranillo ist das Emblem Spaniens. Mit seiner saftigen Kirschfrucht, den knackigen Tanninen und seinen Noten von Leder und Gewürzen gibt er den Weinen der Rioja ihr Gesicht. In der Ribera del Duero ist er als Tinta del país bekannt. Hier fällt er konzentriert und muskulös aus. Da er schon seit Jahrhunderten die Iberische Halbinsel bevölkert, ist er unter unzähligen Synonyme bekannt. Jenseits der Grenze in Portugal heisst er Tinta Roriz und verleiht dem Portwein Farbe und Körper. Ausserdem spielt er eine wichtige Rolle in der boomenden Rotweinszene des Douro-Tals. Der Tempranillo verdankt den Namen seiner zeitigen Reife – «temprano» bedeutet auf Spanisch «früh». Tipp: Machen Sie’s wie die Spanier, geniessen Sie ihn zu Lamm. 

mehr erfahren

Tempranillo
Region

Rioja

Rioja: Eine Legende im Umbruch

Sie ist das Aushängeschild des spanischen Weinbaus: Die Rioja hat mir ihren eleganten und doch lagerfähigen Weinen, die zumeist von der Sorte Tempranillo dominiert werden, das Image der spanischen Wein massgeblich geprägt. Vor allem die jahrelang in Fässern ausgebauten Reservas und Gran Reservas geniessen einen magischen Ruf. Seit rund 20 Jahren sorgen die Rioja-Häuser aber auch mit modern konzipierten, fruchtbetonten Weinen für Furore, die mehr von ihrem Terroir und weniger vom Ausbau geprägt sind.

mehr erfahren

Rioja S
Land

Spanien

Spanien - Vielfalt in Perfektion

„An einem Ort in der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnere ...“, startet Don Quijote seine Odyssee.

Die bekannteste Episode ist sicherlich jene, in welcher Don Quijote in den Windmühlen seine Feinde sieht und diese bekämpfen will - bis er von den Windrädern fast erschlagen wird. Denkbar, dass etwas zu viel La-Mancha Wein im Spiel war. Spanische Reben kämpfen auf zerklüfteten Landschaften, in grosser Trockenheit und auf schwierigem Boden um ihr Überleben. Sie kämpfen gut.

mehr erfahren

Spanien S
Bewertung
Parker 93 Punkte

Ähnliche Produkte

In Stock
In Stock
In Stock
In Stock