zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
Luddite Shiraz

Luddite Shiraz

WO Luddite, Luddite Wines, 2011

750 ml
Traubensorte: Syrah
Produzent: Luddite Wines / Fam. Verburg & Meyer
Herkunft: Südafrika / Coastal Region / Bot River
Andere Jahrgänge:
Produkt vergriffen
Artikel-Nr. 53010711
Traubensorte: Syrah
Produzent: Luddite Wines / Fam. Verburg & Meyer
Herkunft: Südafrika / Coastal Region / Bot River
Andere Jahrgänge:

Eigenschaften und Herkunft

Dichtes Purpurrot. Komplexes Bukett von dunkeln Sommerfrüchten, Muskatnuss, Zimt, Kokosnuss und Röstaromen. Am Gaumen zeigen sich zu Beginn Aromen von Pflaumen und Gewürzen, gefolgt von reichhaltiger Fruchtsüsse. Der Wein wird von feinen Tanninen und gut ausbalancierten Holzaromen gestützt.

Angaben

Herkunft: Südafrika / Coastal Region / Bot River
Produzent: Luddite Wines / Fam. Verburg & Meyer
Traubensorte: Syrah
Genussreife: 4 bis 10 Jahre
Servicetemperatur: 16 bis 18 °C
Trinkempfehlung: Würzige Grilladen, Bistecca fiorentina, T-Bone-Steak, Wildspezialitäten
Oenologe: Niels Verburg
Vinifikation: Gärung im Stahltank, Überpumpen des Tresterhuts, Kaltstandzeit, Gärung bei tiefen Temperaturen
Böden: Mergel und Schiefer
Ernte: Handlese
Ausbau: in teils neuen und gebrauchten Barriques
Abfüllung: Filtration
Ausbaudauer: 12 Monate
Volumen: 15.0 %
Winzer

Luddite Wines / Fam. Verburg & Meyer

Niels Verburg ist einer jener Menschen, die sofort Freundschaften schliessen. Mit seiner Statur und seinem stets breiten Lachen ist er unübersehbar und zieht die Leute magisch an.

Trauben

Syrah

Ein Hauch von Pfeffer

Hartnäckig hält sich die Legende, die Rebsorte Syrah stamme aus der persischen Stadt Shiraz. Doch Rebforscher zeigten, dass es sich um eine natürliche Kreuzung zweier alter französischer Sorten handelt: der roten Dureza aus dem Rhonetal und der weissen Mondeuse blanche aus Savoyen. Tropfen aus Syrah sind sanft und konzentriert, duften nach dunklen Beeren, Veilchen und Lakritz und verblüffen mit einer pikanten Note von weissem Pfeffer. Reinsortig findet man sie an der nördlichen Rhone, etwa in den Appellationen Hermitage oder Côte Rôtie, sowie im Schweizer Wallis. Im südlichen Rhonetal wird Syrah gerne mit Grenache und Mourvèdre vermählt. Bereits 1832 brachte ein Franzose die Sorte nach Australien, wo sie zum Emblem des nationalen Weinbaus wurde. Dort entstehen die wuchtigsten Versionen mit typischen Noten von Teer und Schokolade.

Genussprofil
Nasenprofil
Intensität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Blumigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fruchtigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würzigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Holzeinfluss
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Komplexität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Gaumenprofil
Auftaktfülle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Säure / Saftigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Tannine
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Körper
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Abgangslänge
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10