zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
In Stock
Hazelburn Oloroso Sherry Wood, Peated 13 Y
Nur noch 13 Flaschen

Hazelburn Oloroso Sherry Wood, Peated 13 Y

Campbeltown, Schottland

700 ml
CHF 114.–
Produzent: Hazelburn
Herkunft: Schottland / Campbeltown
CHF 114.–
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 62941700
Produzent: Hazelburn
Herkunft: Schottland / Campbeltown

Beschreibung

In der Nase eine fülle von Aromen. Wirkt cremig und reichhaltig mit dunkler Schokolade. Rosenblätter und Ingwertuilebiscuits mit frisch gekochtem Espressokaffee. Am Gaumen platzen frische Sahne und Erdbeeren, die sich infolge der Reifung in Oloroso Sherryfässern entwickeln; Lokum, dicke Sahne, Erdbeermarmelade gefolgt von Marzipan und Walnuss. Der Abgang: Rohrzucker, Datteln und Toffee. Sticky Toffee Pudding. Kaffeecremeliqueur, Schalen von roten Äpfeln, Bananensplitter, Vanille und schwarzer Pfeffer.

Angaben

Herkunft: Schottland / Campbeltown
Volumen: 47.5 %
Länder

Schottland

Schottland - wilde Geschichte, wohltuender Whisky

Whisky, Dudelsack, Kilt. Dies sind die berühmtesten Elemente der schottischen Kultur. Es ist nicht abschliessend geklärt, wer den Whisky erfunden hat. Die Schotten und die Iren behaupten beide gleichermassen, die Erfinder des „Wasser des Lebens“ zu sein. Unbestritten ist, dass die Kategorie “Speis und Trank” die schottische Exportliste anführt. Pro Sekunde werden durchschnittlich 40 Flaschen Whisky verkauft – wenig erstaunlich, dass Whisky somit rund 80 Prozent des gesamten Exports dieser Kategorie ausmacht.

Regionen

Campbeltown

Campbeltown: Salzige Eleganz

Die Kleinstadt Campbeltown liegt auf der Halbinsel Mull of Kintyre. Diese wiederum befindet sich zwischen der berühmten Whiskey-Insel  Islay und dem westlichen Teil des schottischen Festlandes. Der Geschmack der Single Malts aus Campbeltown entspricht dieser besonderen Lage. Sie zeigen in der Nase einen Anflug von Rauch, Salz und Torf. Im Gaumen sind sie mittelschwer und elegant, oft mit einem Anflug von süsslichem Extrakt.