zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
In Stock
Seven Yards Blended Scotch Whisky

Seven Yards Blended Scotch Whisky

Distillerie Tessendier & Fils

700 ml
Selection Baur au Lac Vins30
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 62966700

Beschreibung

«7 Yards» nennt sich dieser aussergewöhnliche Blended Scotch Whisky, der nach dem Mindestalter der Komponenten für diesen Malt ausgewählt wurde. Yards, weil sein «Macher» Jerôme Tessendier, bei seinem ersten Besuch in der schottischen Destillerie von der Kellerhöhe beeindruckt war. Die Fässer können bis zu 7 Lagen hoch gestapelt werden, was in etwa 7 Yards entspricht. Diese Cuvée reifte zunächst 7 Jahre in Bourbon-Fässern in Schottland und dann 3 Monate in Frankreich in alten Cognac-Eichenfässern. In der Nase zeigt sich ein Aromenfächer, der an Röstaromen, Dörrpflaume und edlen Tabak erinnert. Am Gaumen präsentieren sich Noten von Lakritze mit einem Touch Pfeffer. Ungekühlt verführt dieser Blend Geniesser mit seiner weichen, konzentrierten und trocken-würzigen Aromatik. Details, die den Unterschied machen: ungekühlte Filtration, natürliche Farbe, kein Zuckerzusatz.

Angaben

Herkunft: Vereinigtes Königreich
Volumen: 40.0 %
Länder

Schottland

Schottland - wilde Geschichte, wohltuender Whisky

Whisky, Dudelsack, Kilt. Dies sind die berühmtesten Elemente der schottischen Kultur. Es ist nicht abschliessend geklärt, wer den Whisky erfunden hat. Die Schotten und die Iren behaupten beide gleichermassen, die Erfinder des „Wasser des Lebens“ zu sein. Unbestritten ist, dass die Kategorie “Speis und Trank” die schottische Exportliste anführt. Pro Sekunde werden durchschnittlich 40 Flaschen Whisky verkauft – wenig erstaunlich, dass Whisky somit rund 80 Prozent des gesamten Exports dieser Kategorie ausmacht.

Winzer

Distillerie Tessendier & Fils

Traubenerzeuger, Produzent von Cognac und innovativen Spirituosen

 

“Zeit ist ein absolutes Muss für die Herstellung hochwertiger Spirituosen» (Jérôme Tessendier)

 

 

Die Distillerie Tessendier & Fils ist ein seit 1880 familiengeführtes Unternehmen in Cognac und Jarnac, am Ufer der Charente, das ein vielfältiges Portfolio an hochwertigen Cognacs (siehe Cognac Park) mit modernem Touch produziert. Die Erben, Jérôme und Lilian Tessendier, haben es verstanden, das Familienunternehmen angesichts der internationalen Dimension des Marktes zu modernisieren: zunächst durch die Schaffung einer eigenen Cognac-Marke, dann durch die Nutzung dieses angestammten Know-hows zur Veredelung anderer Spirituosenarten. Dieses Wissen wurde im Laufe der Zeit geschmiedet, von Generation zu Generation verbessert und wird heute von der Destillerie Tessendier durch drei Cognac-Serien (Park, Campagnère, Grand Breuil) geteilt, von denen jede ihre eigene Besonderheit, ihre eigene Geschichte hat.

Um den Bedürfnissen einer internationalen Kundschaft mit oft sehr unterschiedlichen geschmacklichen und kulturellen Ansprüchen gerecht zu werden, hat das Unternehmen sein Angebot laufend erneuert und erweitert. Dies wird durch die neue Reifung in Mizunara-Eichenfässern (eine sehr seltene und hochwertige japanische Eiche) für den Park-Cognac und den neuesten Mr. Gaston Gin veranschaulicht.

Seit einigen Jahren setzen die Brüder ihr Know-how dazu ein, ihren eigenen Rum zu blenden und teils in Cognac-Fässern zu reifen. Sie kreierten die Saison-Rum-Linie, in der die Kunst des Blendings von Jérôme und Lilian Tessendier zum Ausdruck kommt. Der Kellermeister schuf den Rum in vier wichtigen Etappen von der Suche nach Terroirs bis zum letzten Schliff: Entstehung, Reifung, Blending und Finishing. Jede dieser Phasen folgt harmonisch auf die vorhergehende – wie die vier Jahreszeiten. Dieser innovative, sequenzielle Ansatz bringt den Rum hervor, der als Saison bekannt ist.

Es wird eine sorgfältige Auswahl von Destillaten aus drei verschiedenen Terroirs auf den karibischen Inseln Barbados, Trinidad und Jamaika getroffen. Die Absicht des Master-Blenders ist es, die Typizität dieser Herkunftsgebiete zu präsentieren, indem er die Wärme und die spezifische Hygrometrie der karibischen Inseln nutzt, die dem künftigen Rum eine einzigartige Oxidation verleihen, die Reifung beschleunigt und die Aromen konzentriert.

Die gereiften Rums werden dann von Master-Blender Jérôme Tessendier assembliert und ruhen mehrere Monate an den Ufern der Charente in französischen Eichenfässern, die zuvor Cognac enthalten haben. Dem Rum wird weder Zucker noch Karamellfarbe zugesetzt.

Und wer ist Mr. Gaston?

Im Jahr 1880 wurde Gaston Tessendier, ein Mathelehrer, zum Wochenendwinzer in seinem Weingut «Le Buisson» in Javrezac in der Region Borderies in der Charente. Trotz der anstrengenden Arbeit im Weinberg hat er seinen Einsatz für dieses verrückte Hobby nicht bereut. Mit MR. GASTON GIN bietet Jérôme Tessendier, inspiriert von seiner Herkunft aus der Charente und seiner Expertise in Bezug auf Spirituosen, den Liebhabern weiterhin innovative und originelle Kreationen.

Die Mr.-Gaston-Gin-Reihe wird aus französischem Weizen und Botanicals hergestellt, die zu 100% biologisch sind. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Gins, die in Mizunara-Eichenfässern und Sherryfässern ausgebaut werden. Sie bereichern und überraschen mit unerwarteten Aromen.

Ähnliche Produkte

In Stock
In Stock
In Stock
In Stock