zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch
Maddalena dolce
Vegan
Bio/biodynamisch zertifiziert

Maddalena dolce

IGT Lazio rosso, Villa Caviciana, 2009

500 ml
CHF 30.90
Traubensorte: Aleatico
Produzent: Villa Caviciana
Herkunft: Italien / Lazio
CHF 30.90
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 35260509
Traubensorte: Aleatico
Produzent: Villa Caviciana
Herkunft: Italien / Lazio

Eigenschaften und Herkunft

Der aromatische Reichtum der Aleatico-Traube kommt in diesem herrlichen Süsswein voll zur Geltung. Dabei wirkt er elegant, nicht allzu schwer und mit seiner frischen Säure und den leicht belegenden Gerbstoffen gar nicht klebrig. Die Blumigkeit wird mit dem Duft von Flieder und Pfingstrose markiert. Die Palette der Dörr- und Trockenfrüchte – Feigen, Datteln, Bittermandeln, Rosinen – wird von Tabak-, Weihrauch- und Mokkanoten begleitet.

Angaben

Herkunft: Italien / Lazio
Produzent: Villa Caviciana
Lagenbezeichnung: Gradoli
Traubensorte: Aleatico
Genussreife: 3 bis 10 Jahre
Servicetemperatur: 12 bis 14 °C
Trinkempfehlung: Kuchen, Biskuits, Gebäck, Panettone, Schokolade und Schokoladendessert, Blauschimmelkäse
Vinifikation: Gärung im Stahltank
Böden: vulkanische Böden
Ernte: Handlese, Antrocknen der Trauben am Stock
Ausbau: In kleinen Fässern
Abfüllung: Filtration
Ausbaudauer: 16 Monate
Volumen: 14.5 %
Länder

Italien

Italien – wo Wein ein Lebensgefühl ist

Die italienischen Weinregionen sind äusserst vielfältig und so präsentieren sich auch ihre Weine. Etablierte Sorten wie Merlot, Syrah oder Sauvignon sind gerade einmal auf 15 Prozent der gesamten Rebfläche zu finden. Die restlichen 85 Prozent sind für autochthone, also einheimische Rebsorten reserviert. Über 2000 verschiedene Rebsorten wachsen unter unterschiedlichsten Bedingungen und werden mit verschiedenen Techniken zu Weinen, welche im internationalen Weinmarkt in der obersten Liga mitspielen, gekeltert.

Regionen

Lazio

Lazio: Die weissen Crus von Rom

Über 70 Prozent der Weine, die in Latium produziert werden, sind weiss, Es sind erfrischende Gewächse mit Aromen von Zitrusfrüchten, ergänzt mit blumigen und feinwürzigen Noten. Der bekannteste Wein der Region ist der Frascati, der keine 30 Kilometer von Roms Stadtzentrum entfernt, in den Hügeln des gleichnamigen Städtchen wächst. Obwohl die Rotweine hier rare Spezialitäten sind, haben sie doch einen guten Ruf, die besten roten Crus weren sowohl aus internationalen Sorten wie Merlot, aber auch aus der heimischen Cesanese-Traube gekeltert.

Winzer

Villa Caviciana

Trauben

Aleatico

Napoleons Liebling, Trost und Lichtblick

Diese alte, lange beinahe in Vergessenheit geratene rote Rebsorte ist vor allem in Mittel- und Süditalien zu finden. Der Saft dieser kleinen, dunklen Beeren ist wunderbar würzig und wird hauptsächlich zur Erzeugung von edelsüssen und verstärkten Likörweinen verwendet. Schon vor langer Zeit wurde Aleatico auf Korsika und Elba angebaut, weswegen auch Napoleon während seines Exils mit der Rebsorte und dem aus ihr erzeugten Süsswein Bekanntschaft schloss. Anekdoten zufolge soll er mehrfach betont haben, dass der Aleaticowein wohl sein einziger Trost in dieser Zeit gewesen sei.

Es ist umstritten, wo die Rebe ihren Ursprung hat. Italiener vermuten, dass es  eine autochthone Sorte der Region Apulien ist; die Griechen favorisieren die Theorie, dass die Rebe ihren Weg aus Kreta nach Süditalien fand.
 

Genussprofil
Nasenprofil
Intensität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Blumigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fruchtigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würzigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Holzeinfluss
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Komplexität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Gaumenprofil
Auftaktfülle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Säure / Saftigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Tannine
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Körper
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Abgangslänge
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10