zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Susana Balbo Wines

Der mächtige Aconcagua wacht über die Ebene von Mendoza, 1000 Kilometer von Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires entfernt. Ein karges, semiarides Land, in welchem Jesuiten und Franziskaner nach der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert günstige natürliche Voraussetzungen für den Weinbau erkannten.

Auf 1000 bis 3000 Metern über Meer liegt dieses älteste und bedeutendste Weingebiet des Landes. Im Dorf Agrelo, nahe Luján de Cuyo, befindet sich die von Susana Balbo vor 15 Jahren gegründete Bodega Dominio del Plata. Sie ist eine Frau mit beeindruckendem Werdegang, die als erste Argentinierin ein Önologiestudium abschlossen hat. Im April 2014 wurde sie zum zweiten Mal zur Präsidentin der nationalen Marketingorganisation Wines of Argentina gewählt.

300 Tage Sonnenschein, aber nur 200 Millimeter Regen im Jahr bedeuten zweierlei: Einerseits lässt das heisse, trockene Klima vielen Schädlingen und Rebkrankheiten keine Chance. Es kann deshalb sehr naturnah und ohne Verwendung chemischer Substanzen gearbeitet werden. Andererseits muss gezielt und kontrolliert mittels einer Tropfbewässerungsanlage bewässert werden.

Weissweine von Susana Balbo Wines

Parker 90+ Punkte
Torrontés Crios
Vegan
Chardonnay Crios
Vegan
Parker 93 Punkte
Torrontés Barrel Fermented
Vegan
Parker 90+ Punkte
Torrontés Crios
Vegan

Rotweine von Susana Balbo Wines

Brioso
Vegan

Brioso

Mendoza, Susana Balbo Wines, 2016, 750 ml
CHF 49.80
Malbec Crios
Vegan

Malbec Crios

Mendoza, Susana Balbo Wines, 2017, 750 ml
CHF 15.50
Benmarco Expresivo
Vegan
Parker 93 Punkte
Nosotros
Nur noch 6 Flaschen
Vegan

Nosotros

Mendoza, Susana Balbo Wines, 2011, 750 ml
CHF 142.–

Die Rebsorte Cot aus dem Cahors im Südwesten Frankreichs verlegte sozusagen ihre Heimat im letzten Jahrhundert nach Argentinien. Sie nahm dort den Namen Malbec an. Die Weine begeistern mit ihrer tiefen Farbe und intensiven Frucht, die an Amarenakirschen erinnert. Sehr aromatisch und blumig zeigen sich die Weine aus der argentinischen Torrontés-Traube. Es ist Susana Balbos Verdienst, dass Torrontés heute als Qualitätssorte gilt und wie Malbec zu einem Aushängeschild für argentinischen Wein geworden ist.

Winzer

Château Raymond Lafon

Château Raymond Lafon

Das im Herzen des Anbaugebiets Sauternes liegende Weingut zählt 18 Hektaren Anbaufläche, von denen 16 Hektaren mit 80 % Sémillon und 20 % Sauvignon blanc bestockt sind. Der maximal per Gesetz erlaubte Ertrag beträgt 25 Hektoliter pro Hektare. Die Erträge auf Raymond-Lafon liegen durchschnittlich bei nur 8 bis 10 Hektolitern pro Hektare – oder anders gesagt: Eine Rebe schenkt uns nur ein Glas köstlichen Weins.

Weiterlesen
J. & M. Dizerens

J. & M. Dizerens

Das imposante Herrenhaus der Domaine de la Crausaz aus dem 16. Jahrhundert thront mit herrlicher Aussicht auf den Genfersee mitten im Rebenmeer bei Grandvaux.

Weiterlesen
Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Die Pfalz wird gerne die „deutsche Toskana“ genannt und das nicht zu Unrecht. Schon die Römer fühlten sich hier sehr wohl und an die Heimat erinnert. Im Schutz des Pfälzerwaldes herrscht ein mildes Klima, welches Mandel- und Feigenbäume, Pinien und Zypressen wachsen lässt und der Landschaft ein südländisches Flair verleiht.

Weiterlesen