vers la page d'accueil vers la navigation principale vers le contenu principal vers le formulaire de contact vers le formulaire de recherche
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Luca Abrate / Tenuta La Meridiana

Vins blancs de Luca Abrate / Tenuta La Meridiana

In Stock
21 Settembre
Plus que 8 Bouteilles
Végan
In Stock

Vins rouges de Luca Abrate / Tenuta La Meridiana

Die Azienda Vinicola Abrate wurde 1878 von Bernardino Abrate gegründet, der im Dorf auch unter dem Namen „Din-Din" bekannt war, welcher auf das typische Klingeln der zahlreichen Glöckchen zurückzuführen ist, mit denen er die Pferde seiner Kutsche schmückte. Luca Abrate führt die Weintradition im rund 10 Hektar grossen Weingut weiter, tatkräftig unterstützt durch seine Ehefrau Simona. Die beiden Töchterchen werden wohl jetzt schon sanft auf ihre Zukunft vorbereitet. Das Gebiet Roero erstreckt sich am linken Ufer des Tanaro nordwestlich von Alba als hügelige, fast lieblich anmutende Landschaft. Der Name Roero entstammt einer Familie, die im Mittelalter hier die Herrschaft über das Gebiet innehatte. Die Weingärten der Abrates befinden sich in Santa Vittoria d'Alba, in der südlichen Ecke des Roero-Gebiets und nur wenige Kilometer von der Stadt Bra entfernt. Luca kultiviert ausschliesslich traditionelle Piemonteser Rebsorten wie Arneis, Barbera und Nebbiolo, die im Durchschnitt mehr als 30-jährig sind. Alle Trauben werden sorgfältig von Hand gelesen. In den sandigen und kalkhaltigen Böden können hie und da Fossilien eines vorgeschichtlichen Meeres gefunden werden. Die Weissweine weisen auch eine spürbare Mineralität am Gaumen auf. Als Önologe mit Leib und Seele liebt es Luca, im Keller auch zu experimentieren und aus den traditionellen Sorten moderne Interpretationen zu kreieren. So entstand auch der Arneis 21 Settembre. Das Datum ist im Übrigen das Geburtsdatum seiner erstgeborenen Tochter Amanda.

Producteurs

Quinta das Bandeiras / Fam. Bergqvist

Quinta das Bandeiras / Fam. Bergqvist

en savoir plus
Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Die Pfalz wird gerne die „deutsche Toskana“ genannt und das nicht zu Unrecht. Schon die Römer fühlten sich hier sehr wohl und an die Heimat erinnert. Im Schutz des Pfälzerwaldes herrscht ein mildes Klima, welches Mandel- und Feigenbäume, Pinien und Zypressen wachsen lässt und der Landschaft ein südländisches Flair verleiht.

en savoir plus
Principe di San Martino

Principe di San Martino

en savoir plus