vers la page d'accueil vers la navigation principale vers le contenu principal vers le formulaire de contact vers le formulaire de recherche

Ramiro Wine Cellar

Vins rouges de Ramiro Wine Cellar

de Ramiro Wine Cellar

Das Projekt Ramiro Wine Cellar begann 2001, als Jesús Ramiro, renommierter, mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter spanischer Koch, und Eduardo García, Sohn des berühmten Önologen Mariano García und selber ausgewiesener Winemaker, die Idee hatten, einen eigenen Wein nach ihren Vorstellungen zu produzieren. Gesagt - getan! Jesús' Garage wurde kurzerhand zum Weinkeller umfunktioniert und ist heute immer noch in Betrieb. Wir haben es also hier mit einem echten Garagenwein zu tun. Zwei klar definierte Vorgaben haben sich Jesús und Eduardo damals gegeben. Erstens sollte das Traubengut aus alten Rebstöcken stammen. Die Reben sind mindestens 30-jährig und teilweise bis zu 90 Jahre alt. Zweitens wollten sie sich geographisch nicht einschränken, sich also auch nicht an Richtlinien der Herkunftsgebiete (Denominaciones de Origen) binden lassen. Die Weingärten stehen in Ribera del Duero, in Toro oder in Cigales, aber alle im Tal des Duero-Flusses. Ihr Wein wird deshalb schlicht und einfach als Vino de la Tierra deklariert. Der erste Jahrgang war der Ramiro's 2001, der aus zwei bestimmten Parzellen stammt. 2003 folgte der Cóndita. Die Trauben dafür wachsen an verschiedenen Orten. Er wird nur 14 Monate in gebrauchten Barriques ausgebaut, im Gegensatz zum Ramiro's, der 30 Monate in neuen Fässern verbringt. Er ist im Stil etwas geschmeidiger und früher trinkreif. Die Garage ist in den letzten zehn Jahren nicht grösser geworden. Die produzierte Menge ist immer noch sehr klein. Wir sind stolz, dass wir diese Weine in der Schweiz anbieten dürfen. Bei Ihrer nächsten Reise nach Spanien können Sie diese natürlich auch im Restaurant Ramiro's in Valladolid zur köstlichen Küche der beiden Jesús - Vater und Sohn - geniessen. Werfen Sie schon mal einen Blick auf www.ramiros.es.

Producteur

Wilhelm Marx

Wilhelm Marx

La petite manufacture familiale d'eaux-de-vie Wilhelm Marx est située au cœur de la magnifique forêt bavaroise, entre Ratisbonne et Bodenmais, à proximité du Grand Arber et non loin de la frontière tchèque. À proprement parler, la distillerie est située dans la pittoresque station thermale de Neukirchen, sur domaine bavarois Gut Bärenhof. Une oasis naturelle d'une beauté incomparable.

En savoir plus
Viñedos Lacalle y Laorden

Viñedos Lacalle y Laorden

En 2015, les familles Zapiain et Lopez de Lacalle liées par leur amitié lancèrent le projet Izar-Leku Mahastiak à Zarautz/Pays Basque (aujourd'hui Grupo Artadi) dans le but de produire un vin tranquille et un vin mousseux avec le txakoli comme vin de base. Aujourd'hui, ce vin mousseux fait partie de la société «Viñedos Lacalle y Laorden», tout comme le meilleur monocépage «Viña El Pisón», de la région d'Álava/Rioja.

En savoir plus
Fattoria La Gerla / Sergio Rossi

Fattoria La Gerla / Sergio Rossi

Debout sur la terrasse de La Gerla, la vue balaie le paysage paisible de Montalcino avec ses collines, ses minces cyprès et ses vignobles éparpillés un peu partout. Faisant partie du Colli Senesi au sud de Sienne, la zone s'étend sur environ 2000 hectares (il y a 50 ans, elle n'en faisait que 60!).

En savoir plus