zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
In Stock
Beaune Teurons 2020

Beaune Teurons 2020

AC 1er cru, Remoissenet, 750 ml

Exklusivität Baur au Lac Vins
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Pinot noir
Produzent: Remoissenet Père & Fils
Herkunft: Frankreich / Burgund / Côte de Beaune
Andere Jahrgänge:
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 27332720
Verfügbarkeit in den Filialen
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Pinot noir
Produzent: Remoissenet Père & Fils
Herkunft: Frankreich / Burgund / Côte de Beaune
Andere Jahrgänge:

Beschreibung

Die Pinot Noirs, gewachsen auf der Premier Cru Lage Les Teurons, bringen kräftigere und lagerfähigere Weine hervor. Die ca. 45 Jahre alten Reben werden biodynamisch bewirtschaftet, von Hand gelesen und akribisch selektiert. Im Glas entfaltet der Wein einen rotfruchtigen Duft, geprägt von zarten Himbeer- und Kirscharomen. Am Gaumen zeigt er sich üppig und gut strukturiert. Bereits heute ein verführerischer Burgunder, in dem noch etwas Entwicklungspotenzial schlummert.


Ein Produkt der Marc Almert Selection IV

Mit der Marc Almert Selection präsentiert Ihnen der ASI Best Sommelier of the World 2019 eine persönlich zusammengestellte Auswahl von Weinen, die nicht nur seinen Gaumen, sondern auch sein Herz berühren.


Marc Almert über den Beaune-Teurons Premier Cru

Meine erste Reise ins Burgund führte mich vor Jahren nach Beaune in die historischen Keller der Domaine Remoissenet. Diese wird inzwischen vom charismatischen Pierre-Antoine Rovani geführt, der gemeinsam mit Önologin Claudie Jobard sowohl eigenes als auch zugekauftes Traubengut verarbeitet. Eine Stärke der Domaine ist, dass sie in zahlreichen Gemeinden und Lagen des Burgunds Parzellen hat und so in allen ihren Weinen stets die Typizität der jeweiligen Herkunft mit dem hauseigenen, zugänglichen Stil vereinen kann. Die in Beaune gelegene Premier-Cru-Lage Teurons ist hierfür ein Paradebeispiel: viel Rotfrucht, viel Pfefferwürze, belebende Säure und ein langanhaltendes, vielschichtiges Finish. Ein sehr eleganter Vertreter des Burgunds, sei es, um beim Genuss seinen Gedanken nachzuhängen, oder auch als Begleiter für edle Geflügelgerichte oder auch zur traditionellen Landküche.

Angaben

Herkunft: Frankreich / Burgund / Côte de Beaune
Traubensorte: Pinot noir
Genussreife: 1 bis 7 Jahre
Trinktemperatur: 16 bis 18 °C
Volumen: 14.5 %
Hinweis: Enthält Sulfite
Winzer

Remoissenet Père & Fils

Grosse Terroirs, Trauben aus Mikroparzellen, ein unvergleichlicher Stil, brillante Qualitäten bereits im Einstieg ... Remoissenet Père et Fils steht für vieles, und alles macht Lust auf diese Weine! Weine für den Moment - oder für die Ewigkeit.

1879 als klassisches Handelshaus in Beaune gegründet, besitzt Remoissenet heute auch 25 Hektaren eigene und gepachtete Reben. Hinzu kommen hochwertige Trauben, die von befreundeten renommierten Winzern stammen. Doch gleich welcher Herkunft, das Team um Pierre-Antoine Rovani und die Önologin Claudie Jobard verlangt für jeden Wein maximale Qualität. Die Trauben dürfen lange reifen, bis sie die Kraft und Komplexität entfalten, die einen Remoissenet auszeichnen. Holz ist Pflicht, doch nie Selbstzweck. Weiss- wie Rotweine werden direkt im Fass vergoren und ausgebaut, wobei meist größere 350-l-Fässer zum Einsatz kommen. Auch neue Eiche ist stets wohldosiert. Terroir und Rebsorte geben den Ton an. Intensiv, tiefgründig und höchst verführerisch von Gevrey-Chambertin bis Beaune, Meursault, Monrachet oder Givry in der Côte Chalonnaise.

mehr erfahren

Remoissenet logo
Trauben

Pinot noir

Blaupause des Terroirs

Keine andere Sorte drückt ihr Terroir so präzise aus wie der Pinot noir. Er ist eine sensible, anfällige Traube. Aber wenn er gelingt, beschert er der Weinwelt einige ihrer allergrössten Gewächse. Er glänzt vor allem im Burgund. Dort kultiviert man ihn seit mindestens 700 Jahren. Schon im Mittelalter galt er als so kostbar, dass man ihn nicht mit anderen Trauben mischte, um seinen Wert nicht zu mindern. Die besten Exemplare sind filigran und duftig mit Aromen von Kirsche und roten Beeren. Mit der Reife kommen Noten von Waldboden, Leder und Trüffel dazu. Seine unwiderstehliche Fruchtsüsse scheint auch nach Jahrzehnten noch durch. Der Pinot noir fühlt sich an kühlen Orten wohl: in der Schweiz und in Deutschland, wo man ihn als Blauburgunder respektive Spätburgunder kennt, im Elsass und in Südtirol, in Oregon, Neuseeland und Tasmanien. Nicht zuletzt ergibt er fantastische Champagner. Er ist ein traumhafter Speisebegleiter. Mit seinen weichen Gerbstoffen und charmanten Bouquet umgarnt er sie alle, vom Güggeli über den Käse bis zum gebratenen Fisch.

mehr erfahren

Pinot Noir
Unterregion

Côte de Beaune

Côte de Beaune: Garant für Eleganz

Die Stadt Beaune ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Burgunds. Die prestigeträchtigen Weinbergslagen die die sich hier einem Band gleich von Santenay (rund 20 Kilometer südlich von Beaune gelegen) bis zum Dorf Aloxe-Corton (fünf Kilometer nördlich von Beaune) ziehen, bilden zusammen die Côte de Beaune. Hier entstehen legendäre Crus mit individuellem Ausdruck. So reifen etwa in Chassagne-Montrachet, Puligny-Montrachet und Meursault die prestigeträchtigsten Chardonnay-Gewächse der Welt.

mehr erfahren

Cote de Beaune S
Land

Frankreich

Frankreich – Philosophie in Flaschen

Gemäss der französischen Philosophie hat Wein Ausdruck des Bodens und des Klimas zu sein. Hierfür steht das Schlagwort „Terroir“. Dieses Terroir macht jeden Wein anders, viele besonders gut. Französischer Wein wird weltweit als Ausdruck kultureller Vollkommenheit angesehen. Der Franzose glaubt, dass der Mensch für die Qualität zuständig ist, die Rebsorte für den Charakter und die Natur für die Menge der Beeren. Die Philosophie lässt sich so auf den Punkt bringen: „Die Wahrheit ist der Weinberg, nicht der Mensch.“

mehr erfahren

Frankreich S

Ähnliche Produkte

In Stock

Beaune Teurons 2019

AC 1er cru, Remoissenet, 750 ml
In Stock

Pommard 2020

AC, Remoissenet, 750 ml
In Stock

Saint-Romain 2020

AC, Remoissenet, 750 ml