vers la page d'accueil vers la navigation principale vers le contenu principal vers le formulaire de contact vers le formulaire de recherche
Pour profiter de toutes les fonctionnalités de ce site, vous avez besoin de JavaScript. Vous trouverez ici les instructions pour activer JavaScript dans votre navigateur.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

J. & M. Dizerens

Vins blancs de J. & M. Dizerens

Dézaley, Réserve Baur au Lac Vins
Végan
Epesses, Réserve BAUR AU LAC VINS
Végan

Vins rouges de J. & M. Dizerens

Saint-Saphorin rouge, Réserve BALV
Végan
Saint-Saphorin rouge, Réserve BALV
Plus que 3 Bouteilles
Végan

Das imposante Herrenhaus der Domaine de la Crausaz aus dem 16. Jahrhundert thront mit herrlicher Aussicht auf den Genfersee mitten im Rebenmeer bei Grandvaux. Hier empfangen Jean-François und Michel Dizerens ihre Gäste, allesamt Liebhaberinnen und Liebhaber der Waadtländer Weine und insbesondere der Chasselas-Traube, die in dieser Gegend unbestritten die Vorherrschaft innehat. Zum Besitz der Familie gehören auch die Domaine du Moulin in der Gemeinde Lutry und die Domaine de Montagny in der Appellation Villette. Sie kann auf eine jahrhundertealte Tradition zurückgreifen und in ihrer Arbeit ebenso modernes Know-how wie auch Kreativität einbringen. Chasselas-Weine unterscheiden sich auf faszinierende Weise je nach ihrer Herkunft bzw. den Eigenschaften der Böden, auf welchen sie wachsen. Die geologische Vielfältigkeit in der Waadt ist enorm. In der grandiosen Lage Dézaley Grand Cru finden wir ton- und kalkhaltige Böden, während in der Appellation Epesses eher lehmige vorherrschen. Somit ist Chasselas nicht gleich Chasselas, was in den verschiedenen Weinen sehr schön zum Ausdruck kommt. Ausserdem bekommen die Reben an diesem imposanten Südhang - dem Lavaux - in den Genuss von viel Sonnenschein. Zu Recht heisst das Lavaux auch Region der drei Sonnen, nämlich der Sonne des Himmels, des Sees und der Mauern. Die weite Fläche des Genfersees reflektiert die Strahlen wie ein grosser Spiegel. Die uralten Terrassenmauern speichern die Wärme des Tages, um sie in der Nacht langsam wieder abzugeben. Diese von Menschenhand im Laufe der Zeit erschaffenen Terrassen gehen auf das 11. Jahrhundert zurück, als Benediktiner und Zisterzienser bereits intensiven Rebbau betrieben. Sie geben dieser Landschaft, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ihren einmaligen Charakter. Baur au Lac Vins arbeitet seit einigen Jahrzehnten mit der Familie Dizerens zusammen. Aus diesem Vertrauensverhältnis heraus beauftragen wir sie mit sorgfältig selektionierten eigenen Abfüllungen für unsere Kunden und Gäste des Hotels Baur au Lac.

Producteurs

Massena / Jayson Collins & Dan Standish

Massena / Jayson Collins & Dan Standish

en savoir plus
Graf Trauttmansdorff

Graf Trauttmansdorff

en savoir plus
Bodegas Amézola de la Mora

Bodegas Amézola de la Mora

Le vignoble de la famille Amézola de la Mora a été créé au XIXe siècle. Il jouissait déjà à cette époque d'une excellente réputation dans la majeure partie du pays. Avec l'apparition du redoutable phylloxéra, la production pris malheureusement fin. En 1986, Iñigo Amézola de la Mora redonnait vie au domaine familial.

en savoir plus