zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Campbeltown

Campbeltown: Salzige Eleganz

Die Kleinstadt Campbeltown liegt auf der Halbinsel Mull of Kintyre. Diese wiederum befindet sich zwischen der berühmten Whiskey-Insel  Islay und dem westlichen Teil des schottischen Festlandes. Der Geschmack der Single Malts aus Campbeltown entspricht dieser besonderen Lage. Sie zeigen in der Nase einen Anflug von Rauch, Salz und Torf. Im Gaumen sind sie mittelschwer und elegant, oft mit einem Anflug von süsslichem Extrakt.

Campbeltown ist ein typisches schottisches Hafenstädtchen mit rund 5.000 Einwohnern am südlichen Zipfel der Kintyre-Halbinsel. Früher lebten die Einwohner hier vor allem von Fischfang und Schiffsbau. Von Campbeltown aus besteht auch die kürzeste Verbindung zu Nordirland und man vermutet, dass die Besiedlung Irlands von hier aus erfolgte.

Noch drei Brennereien

Campbeltown ist eine von fünf anerkannten Malt Whisky Regionen Schottlands. Sie galt in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Hochburg der Whiskyproduktion und wurde auch als Whiskyhauptstadt der Welt bezeichnet. Bis zu 34 Destillerien waren in der Blütezeit im Ort ansässig, heute gibt es hier nur noch die drei Brennereien Springbank, Glen Scotia und Glengyle. Grund dafür waren die Prohibition und die Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren, die zu einem massiven Exportrückgang in die USA führte.

Atlantisches Klima

Das Klima auf der Halbinsel ist ähnlich zu anderen schottischen Inseln sehr stark vom Atlantik beeinflusst. Die Sommermonate mit durchschnittlichen Temperaturen von rund 17°C sind vergleichsweise kühl, die Wintermonate dagegen mild. Die Niederschlagsmenge ist mit durchschnittlichen 1200 Millimetern pro Jahr sehr hoch. Die Campbeltown-Whiskies verfügen über ein eigenständiges Profil und vereinen gewissermassen Charakteristiken der Islay-Brände mit jenen des Festlandes.

Spirituosen aus Campbeltown

Glen Scotia
Nur noch 11 Flaschen
Glen Scotia
Nur noch 12 Flaschen

Regionen

Islay
Schottland

Islay

Islay: Eine Brise Meer im Glas

Weiterlesen
Pfalz
Deutschland

Pfalz

Pfalz: Riesling trifft Burgund

Weiterlesen
Aconcagua
Chile

Aconcagua

Aconcagua Valley: Alpines Bordeaux-Feeling

Weiterlesen