zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Tinta Amarel

Schwierig im Anbau, schön im Mund

Aus der reifen Tinta Amarela (Bezeichnung im Douro) oder Trincadeira (wie sie im Alentejo genannt wird) entstehen farbintensive Weine mit einem hohen Säure- und ausgeglichenen Alkoholgehalt. 

Diese Rebe ist nur schwer anzubauen und aufwendig im Unterhalt. Besonders ihr rasch wachsendes Blattwerk muss ständig zurückgeschnitten werden. Der Ertrag ist jeweils unsicher, zudem ist diese Sorte sehr anfällig für Fäulnis und Krankheiten. In heissen und trockenen Gefilden fühlt sie sich aber sehr wohl und wird deswegen besonders in Alentejo und Tejo erfolgreich kultiviert. Sie findet sich aber auch in allen anderen Regionen Portugals und in kleinen Beständen auch in Südafrika.
 

Trauben

Tinta Cão

Tinta Cão

Der Wein, der die portugiesische Literatur inspirierte

Weiterlesen
Canaiolo nero

Canaiolo nero

Zutat des Chianti-Rezepts

Weiterlesen
Lagrein

Lagrein

Zu Südtiroler Käse und Knödeln

Weiterlesen