zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Viosinho

Vom Alentejo bis zu den Azoren geliebt

Diese sehr alte nordportugiesische, säurebetonte Weissweinsorte kann nur sehr wenige Referenzen in der Literatur vorweisen. Erstmals erwähnt wird sie im Jahre 1822, jedoch unter einem anderen Namen. Das erste Mal mit dem Namen Viosinho wird sie im Jahre 1900. 

DNA-Analyen zufolge, hat diese Rebe eine genetische Beziehung zu den Sorten Lado, Tinta Francisca und Tinta Cao. 

Diese früh reifende Rebe ist unkompliziert und robust. Sie erbringt aromatische, säurebetonte Weissweine mit Lagerungspotential.  Viosinho wird oft auch als „portugiesische Sauvignon Blanc“ bezeichnet. 
Sie wird hauptsächlich in den Bereichen Douro, Peninsula de Setubal, Tejo und Tr¬as-os-Montes, sowie auch im Alentejo und auf den Azoren angebaut.
 

In Stock
In Stock

Quinta de la Rosa White Port

DO Douro, 500 ml
CHF 21.50
In Stock
In Stock

Trauben

Mencia

Mencia

Myteriöse Herkunft, heute weit verbreitet

Weiterlesen
Müller-Thurgau

Müller-Thurgau

Deutschland-Schweiz retour

Weiterlesen