zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Bodegas y Viñedos Artazu

Die Bodegas y Viñedos Artadi-Gruppe ist ein spanisches Weingutensemble, dessen Weinberge sich in Alicante (Valencia), in der nordöstlich gelegenen Region Navarra, im Baskenland in Álava und in Gipuzkoa befinden. 1985 gründete eine Gruppe von Winzern dieses private Kooperationsprojekt, das bis auf eine kleine Ausnahme nur reinsortige Weine produziert.

Heute wird es von der naturverbundenen Familie des Spitzen-Winemakers Juan Carlos López de Lacalle geführt, die einen hohen Qualitätsanspruch pflegt und eine konsequente Terroirphilosophie verfolgt. Juan Carlos' Steckenpferd ist die Rebsorte Garnacha. Seit 2011 werden die Weinberge unter dem Leitspruch "Sensibilität für die Natur und unermüdliches arbeiten führen uns zum Erfolg" nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet.

Die Bodega Artazu liegt im mittelalterlichen Weinbaustädtchen Artazu (Valdizarbe) in der nördlichen Navarra, wo seit 1996 Weinbau für die Artadi-Gruppe betrieben wird. Die Rebgärten liegen um Artazu und in San Martín de Unx auf einer etwas kühleren Höhe von bis zu 600 Metern. Dort wachsen seit über 60 Jahren alte Garnacha-Rebstöcke. Beste Voraussetzung für terroirgeprägte und aromatisch dichte Weine. Juan Carlos versteht es ausgezeichnet, einzelne Parzellen zu vinifizieren und deren Terroircharakter herauszuarbeiten.

Weissweine von Bodegas y Viñedos Artazu

In Stock
Parker 92 Punkte
Santa Cruz de Artazu blanco

Roséweine von Bodegas y Viñedos Artazu

In Stock

Ah-So Rosé

DO Navarra, Artazu, 2018, 250 ml
CHF 4.90
In Stock
Artazuri rosado
Bio/biodynamisch zertifiziert

Artazuri rosado

DO Navarra, Artazu, 2018, 750 ml
CHF 17.50
In Stock

Ah-So Rosé

DO Navarra, Artazu, 250 ml
CHF 4.90

Rotweine von Bodegas y Viñedos Artazu

In Stock
Parker 94 Punkte
Santa Cruz de Artazu tinto
Integrierte Produktion zertifiziert
In Stock
Parker 91 Punkte
Pasos de San Martín
Integrierte Produktion zertifiziert

Pasos de San Martín

DO Navarra, Artazu, 2015, 750 ml
CHF 29.50

Die Navarra liegt im Nordosten Spaniens vor den Toren der für ihre Stierkämpfe berühmt gewordenen Stadt Pamplona. Durch Pamplona führt auch ein Stück des Jakobswegs.

Die vorherrschenden Böden bestehen aus dunklem Kalk, abwechselnd mit Lehm-Kalk- und Lehm-Sand-Böden. Das Klima ist stark kontinental geprägt, wird aber auch vom Atlantik und von den Ausläufern der Pyrenäen beeinflusst.

Die Weine entstehen entweder aus der rar gewordenen Garnacha Blanca oder aus der roten Garnacha. Die Rosados aus der Navarra sind immer noch eine Klasse für sich. Überzeugen Sie sich von diesem speziell leuchtenden Pink. Der Stil des Hauses ist zwar modern, hat aber grossen Naturbezug und viel Tiefgründigkeit.

Winzer

Roland und Karin Lenz

Roland und Karin Lenz

Noch während des Önologiestudiums von Roland Lenz konnten er und seine Frau Karin 1994 acht Hektaren Weinreben am Iselisberg übernehmen. Es war eine einmalige Gelegenheit, die sie am Schopf packten, obwohl die beiden mit dem Gedanken spielten, sich im Ausland, weit weg von der Schweiz, selbständig zu machen. Das taten sie zwar später auch, aber das ist eine andere Geschichte.

Weiterlesen
Château Biac

Château Biac

Das Leben ist manchmal voller Überraschungen. Das musste die libanesische Familie Asseily erfahren, nachdem sie 2006 «zufälligerweise» und ungeplant Eigentümerin von Château Biac geworden war. Regelmässig verbrachten die Asseilys ihre Sommerferien in der Nähe von Biac, aber nie hätten sie es sich träumen lassen, einmal dieses wunderbare Anwesen selber zu besitzen und zu bewirtschaften. Die genaue Geschichte dahinter erzählen Tony und Youmna Asseily am besten persönlich bei einem Glas ihres Weins.

Weiterlesen
Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Dr. Bürklin-Wolf / Fam. Bürklin

Die Pfalz wird gerne die „deutsche Toskana“ genannt und das nicht zu Unrecht. Schon die Römer fühlten sich hier sehr wohl und an die Heimat erinnert. Im Schutz des Pfälzerwaldes herrscht ein mildes Klima, welches Mandel- und Feigenbäume, Pinien und Zypressen wachsen lässt und der Landschaft ein südländisches Flair verleiht.

Weiterlesen