zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Brachetto

Bereits von den Römern geliebt 

Die grossbeerige rote Brachetto-Traube ist eine Sorte, welche praktisch nur im südlichen Piemont zu finden ist, wo sie seit vielen Jahrhunderten in den Provinzen Asti und Alessandria angebaut wird. Lange Zeit war die Brachetto-Traube in Vergessenheit geraten, bevor eine Gruppe Winzer sie wiederentdeckte. Heute wird sie auf rund 1‘000 Hektar angebaut. Die Trauben reifen spät, dafür sehr ertragreich. Aus dieser höchst aromatischen Sorte werden hauptsächlich süsse und likörartige Weine hergestellt, welche bereits die Römer zu schätzen wussten. Es bleibt umstritten, ob der Brachetto mit der französischen Rebsorte Braquet Noir verwandt ist.

In Stock

Trauben

Heida

Heida

Helvetischer Shooting-Star

Weiterlesen
Alicante Bouschet

Alicante Bouschet

Prägnant in Farbe und Geschmack

Weiterlesen
Tinta Cão

Tinta Cão

Der Wein, der die portugiesische Literatur inspirierte

Weiterlesen