zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Cabernet Franc

Urvater der Bordeaux-Sorten

Der Cabernet franc ist eine der ältesten Sorten des Bordelais und Elternteil dreier anderer roter Trauben im Bordeaux-Sortenmix: Cabernet Sauvignon, Merlot und Carmenère. Man erkennt ihn an seinem komplex-würzigen Bouquet von Himbeere, Graphit, Veilchen, Lakritz und weissem Pfeffer. Dazu zeigt er runde, knackige Gerbstoffe, die weniger streng ausfallen als jene des Cabernet Sauvignon. Während der Cabernet franc in Bordeaux stets als Teil einer Assemblage auftritt, wird er an der Loire solo gekeltert. Die renommiertesten Appellationen heissen Chinon und Bourgueil. Seinen Ursprung hat der Cabernet übrigens nicht in Bordeaux, sondern im spanischen Baskenland. Den Namen Cabernet verdankt er dem Lateinischen «carbon», schwarz.

In Stock
In Stock
Book XVII 2017
Nur noch 1 Flasche

Book XVII 2017

Stellenbosch, De Toren, 750 ml
In Stock
Parker 98 Punkte
Château L'Eglise-Clinet 2017
Nur noch 2 Flaschen

Château L'Eglise-Clinet 2017

AC Pomerol, 3000 ml
In Stock
Parker 95 Punkte
Château Saint-Pierre 2017
Nur noch 3 Flaschen
In Stock

Château de Sales 2017

AC Pomerol, 1500 ml
In Stock
Parker 88-90 Punkte
Château Monbrison 2018
Nur noch 24 Flaschen
In Stock
Parker 96+ Punkte
Château La Violette 2015
Nur noch 15 Flaschen

Château La Violette 2015

AC Pomerol, 750 ml
In Stock
Parker 89 Punkte
Château Paveil-de-Luze 2017

Trauben

Pinot noir

Pinot noir

Blaupause des Terroirs

Weiterlesen
Heida

Heida

Helvetischer Shooting-Star

Weiterlesen