Encruzado

Trotzt geschmeidig dem kärgsten Boden

Einige der besten und teuersten Weine stammen aus dem Gebiet Dão, ein pittoreskes, von Flüssen durchzogenes Fleckchen in Portugal. Das Dão ist eine der ältesten Weinbauregionen Portugals und bietet der Encruzado Traube ideale klimatische Verhältnisse. Die Sommer sind lang und heiss, die Nächte kühl, die Winter rau; ideale Voraussetzungen für elegante Weine. Das Gebiet ist von drei Seiten von Granitgebirgen umschlossen und geschützt, die allermeisten Reben wachsen auch auf Granitgestein. Der weisse Encruzado jedoch gedeiht im Osten der Region auf Schieferstein. Jeder Boden prägt den Wein auf seine Weise und alle auf Schieferstein gewachsene Weine haben eine Gemeinsamkeit: eine wunderbar knackige Mineralität. Diese zeigt sich als strukturgebende, leicht salzige Komponente am Gaumen.

Die kargen Böden lassen nur geringe Hektarerträge von 15 bis 30 Hektolitern zu, was die Weine zudem sehr körperreich, geschmeidig und fruchtbetont werden lässt. Encruzado ist die meistangebaute Weissweinsorte im Dão. Die bestockte Rebfläche beträgt rund 200 Hektar. 
 

In Stock
In Stock

Crazy Hatter Dão White wine 2019

DOC, Niepoort, 750 ml
In Stock

Trauben

Pinot noir

Pinot noir

Blaupause des Terroirs

Weiterlesen
Viognier

Viognier

Vor dem Aussterben gerettet

Weiterlesen