zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Gutiérrez Colosía

Der Geheimtipp aus dem Lande des Sherrys. Sie ist zwar eine der Kleinsten, dafür zählt sie zu den Besten: die Sherry-Bodega Gutiérrez Colosía. Im Besitze von María Loreto Colosía, wird sie heute von Juan-Carlos Gutiérrez Colosía, seiner Frau Carmen Pou sowie von Carmen Redondo geführt. Gutiérrez Colosía verfügt seit jeher über alle Voraussetzungen, um besten Sherry (Jerez bzw. Xérès) zu keltern.

Erstens über das beste Traubengut der Hauptsorte Palomino. Es stammt einzig von den erlesensten Lagen der Jerez Superior (Balbaina Alta und Balbaina Baja), deren Reben auf den typisch kalkhaltigen, besonders wasserspeichernden Albariza-Böden gedeihen. Zweitens verfügt er über beste klimatische Bedingungen. Die Meeresnähe und der damit verbundene Seewind Marera bringen den Rebbergen die nötige Feuchtigkeit und verleihen dem Sherry seine unvergleichliche Frische. Aber auch die Winde Poniente vom Westatlantik und der warme, mediterrane Levante temperieren die Sommerhitze und machen so den Sherry im Allgemeinen und denjenigen von Gutiérrez Colosía im Speziellen zu einem aussergewöhnlichen Produkt.

Südweine von Gutiérrez Colosía

In Stock
Wine Spectator 90 Punkte
Sherry Fino

Sherry Fino

DO Jerez, Gutiérrez Colosía, 750 ml
CHF 23.–
In Stock
Parker 91 Punkte
Sherry Pedro Ximénez
In Stock
Wine Spectator 90 Punkte
Sherry Amontillado
In Stock
Wine Spectator 90 Punkte
Sherry Oloroso

Sherry Oloroso

DO Jerez, Gutiérrez Colosía, 750 ml
CHF 34.–

Winzer

Palacio de Villachica / Fam. San Miguel

Palacio de Villachica / Fam. San Miguel

Der Ursprung für das Weingut Palacio de Villachica liegt im 18. Jahrhundert. In den Jahren 1835 bis 1837 veräusserte die spanische Kirche verschiedene Ländereien.

Weiterlesen
Villa Caviciana

Villa Caviciana

Wenn frühmorgens die Sonne über dem Bolsenasee langsam aufgeht, das spiegelglatte Wasser tausendfach glitzert und sich die friedliche Stille mit dem ersten Blöken der Schafe, dem leisen Miauen der Hauskatze und dem fröhlichen Vogelgezwitscher verabschiedet, dann versteht man, dass hier einige Menschen ihr Paradies auf Erden gefunden haben. Abseits vom grossen Massentourismus der Küste, die nur eine gute Stunde Fahrt entfernt liegt, in noch weitgehend intakter Natur, breitet sich der See in der anmutigen Hügellandschaft aus, mal ruhig, mal wild wie das Meer aufschäumend.

Weiterlesen
Nyetimber

Nyetimber

In der Welt der Weine nimmt England seit rund 25 Jahren eine ganz besondere Stellung ein – ein Exot im feuchtkühlen Norden Europas.

Weiterlesen