zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Park

Seit vielen Jahren ist Baur au Lac Vins Alleinimporteur dieser feinsten, von Dominic Park kreierten Cognacs für die Schweiz. Dominic Park entschied sich in den 1990er-Jahren, nach langer Zeit im Londoner Weinhandel, sein eigenes Cognac-Haus in Cognac zu gründen, um seinen eigenen Stil zu verwirklichen. Seine Idee war, feinste und vor allem unverfälschte, reine Destillate zu kreieren und in schlichter optischer Aufmachung zu präsentieren.

Für die Park Cognacs wird kein Karamell zur Farbjustierung verwendet. Ihre Farbe ist natürlich und wird ausschliesslich von der Länge des Holzausbaus bestimmt. Es werden auch keine Tanninkonzentrate anstelle einer längeren Fasslagerung benutzt. Alle Eaux-de-vie reifen viel länger, als sie dies gemäss Gesetz müssten. Schon beim jungen VS sind es rund dreieinhalb Jahre anstelle von nur zwei, beim VSOP ca. acht Jahre anstelle von vier. Ein XO muss neun Jahre alt sein, der XO von Cognac Park reift während 18 bis 20 Jahren, der Extra hingegen hat 40 bis 50 Jahre Reifezeit hinter sich. Die Topblends Vieille Fine Champagne (Cigar Blend) und Vieille Grande Champagne haben einen Holzausbau von bis zu 60 Jahren hinter sich.

Spirituosen von Park

In Stock

Cognac Park Extra

Grande Champagne, 200 ml
CHF 59.50
In Stock
In Stock
Cognac Park VS
Nur noch 10 Flaschen

Cognac Park VS

Carte Blanche, 700 ml
CHF 55.50
In Stock

Für diese aussergewöhnlichen Cognacs zeichnet heute die traditionsreiche Destillerie Tessendier & Fils verantwortlich, unter Wahrung des von Dominic Park geprägten Stils. Die Maison Tessendier wird in vierter Generation von Jérôme und Lilian Tessendier geführt. Unzählige Fässer, gefüllt mit teilweise über 130-jährigen Destillaten, warten geduldig auf die meisterhafte Assemblage durch die beiden Maîtres des Chais. Für den Kenner und Geniesser sind ausserdem die raren Jahrgangsabfüllungen besonders interessant.

Abgefüllt in der traditionellen Flasche, der sogenannten Cognacaise, und versehen mit einem schlichten Etikett, bereiten diese Destillate allergrösstes Trinkvergnügen. Die 2-dl-Fläschchen sind ein raffiniertes Mitbringsel und auch praktisch, um die Park Cognacs mit Genuss kennenzulernen.

Winzer

Cantina Colterenzio

Cantina Colterenzio

Die Weinberge des Weilers Schreckbichl oder italienisch Colterenzio bei Girlan zählen zu den ältesten Reblagen Europas. Der Ursprung liegt im römischen Gut Cornelianum eines Römers mit Namen Cornelius. Daraus entwickelte sich fast 1000 Jahre später der heutige Name Girlan oder Coriano.

Weiterlesen
Pievalta

Pievalta

Das Weingut Pievalta befindet sich in der Gemeinde Maiolati Spontini, in den Marken, im Herzen der Castelli di Jesi. Es ist eine Region, welche für seine kleinen, ummauerten mittelalterlichen Dörfer und für die Herstellung von Weinen aus Verdicchio-Trauben bekannt ist.

Weiterlesen
Domaine des Pères de l'Eglise

Domaine des Pères de l'Eglise

1933 waren die Winzer und die Weinhändler von Châteauneuf-du-Pape die Ersten, die sich selber Qualitätsregeln für den Anbau und die Herstellung von Wein auferlegten, der Châteauneuf-du-Pape heissen durfte. Die geographische Festlegung des Anbaugebiets und die Bestimmungen haben noch heute ihre Gültigkeit, um die Weinqualität für den Weingeniesser zu garantieren. Die Familie Gradassi der Domaine des Pères de l’Église folgt der Tradition mit dem frischen Wind der vierten, jungen Generation.

Weiterlesen