zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Island

Islands: Malts mit Charisma und Würze

An die 800 Inseln soll es in Schottland geben, rund 130 von ihnen sind bewohnt. Wiederum sechs von diesen bewohnten Inseln haben etwas ganz besonderes zu bieten: Eine oder mehrere Destillerien, die Single Malts herstellen. Die Insel Islay spielt dabei eine besondere Rolle. Mit ihren neun Brennereien gilt sie als eigenständige Whisky-Region. Die fünf anderen Single Malt-Inseln liegen weit verstreut, die Orkney’s ganz im Norden liegen rund 400 Kilometer von der Isle of Arran im Südwesten entfernt. Kein Wunder hat jede Insel ihren individuellen Malt-Charakter.

Spirituosen aus Island

In Stock
Highland Park 10 years
Nur noch 11 Flaschen

Wer Inseln und Whisky gleichermassen schätzt, kommt in Schottland voll auf seine Rechnung. Denn auf einigen der mithin schönsten Inseln werden qualitativ hochstehende Single Malts hergestellt. Der typische Insel-Malt ist kräftig, aber unterschiedlich im Geschmack, das Spektrum reicht von moderat torfig-rauchig (Talisker) bis süssfruchtig frisch (Arran).

Wer es ruhig mag, ist etwa mit der Isle of Jura gut bedient. Hier leben nur gerade 190 Menschen. Im winzigen Hauptort Craighouse gibt es zwei Attraktionen. Das Jura Hotel und die Jura-Destillerie, deren weiche, salzig-süsslichen Brände weltweit bekannt sind. Auch auf der südlichsten Whisky-Insel Schottlands, der Isle of Arran heisst die Destillerie praktischerweise gleich wie die Insel. Sie produziert seit 1995 ein breites Angebot an Spezialitäten, die in verschiedensten Fässern (Sherry, Madeira, Rum, Calvados, etc) verfeinert werden. Die Isle of Mull ist touristisch sehr gut erschlossen. Im idyllischen Hauptort Tobermory mit seinen kontrastreich bemalten Häusern an der Hafenfront produziert Tobermory Distillery getorfte und entsprechend rauchige Brände unter der Marke «Ledaig», sowie ungetorft elegante Destillate unter der Marke «Tobermory».

Ein Hauch von Rauch

Die Insel Skye ist nicht nur die grösste Insel der Inneren Hebriden, sondern auch die landschaftlich abwechslungsreichste und geschichtsträchtigste. An der Südküste, im Dörfchen Carbost befindet sich die legendäre, 1831 gegründete Talisker Destillerie. Sie ist einer der wichtigsten Arbeitgeber der Insel und produziert sehr ausgewogene Brände mit deutlicher, aber angepasster Rauch-Note.

Die Orkneyinseln können für sich in Anspruch nehmen, die am nördlichsten gelegene Whiskybrennerei in Grossbritannien zu beherbergen. Sie hiesst Highland Park und befindet sich im lebendigen Insel-Hauptort Kirkwall. Die unter Denkmalsschutz stehende Destillerie gehört zu den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten der Orkney’s und bringt vollmundige, leicht süsslich wirkende Brände mit Aromen von Heidekraut, Seeluft und Torf hervor. Etwas weiter südlich liegt die 2004 wieder in Betrieb gesetzte Scapa Destillerie, deren Produkte eine ähnliche Stilistik aufweisen.

Regionen

Murcia
Spanien

Murcia

Murcia: Heimspiel für die Sorte Monastrell

Weiterlesen
Neuenburg
Schweiz

Neuenburg

Neuenburg: Das Burgund der Schweiz

Weiterlesen
Andalucía
Spanien

Andalucía

Andalusien: Sherry und mehr

Weiterlesen