zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Montepulciano

Ungleiche Namensvettern

Der Name ist ein Quell der Verwirrung. Montepulciano heisst ein bekannter Ort in der Toskana, nach ihm ist diese Traube vermutlich benannt. Doch wird sie in Montepulciano selbst gar nicht angebaut, dort regiert der Sangiovese. Der Montepulciano hingegen hat seine Hochburg in den Abruzzen, gelegen in Mittelitalien direkt an der Adria. Ausserdem spielt er eine tragende Rolle im Rosso Conero und Rosso Piceno der Region Marken.  Die Tropfen dieser Rebsorte sind dicht und dunkel mit Aromen von Kirsche, Pflaume und Gewürzen sowie kernig-robustem Tannin. Die Montepulciano-Traube liebt die Sonne – kein Wunder, breitet sie sich seit einigen Jahren auch vermehrt nach Süditalien aus.

Notàri rosso
Vegan

Notàri rosso

Fattoria Nicodemi, 2015, 750 ml
CHF 24.50
Wine Spectator 90 Punkte
Neromoro Riserva
Vegan
Montepulciano d'Abruzzo Le Murate
Vegan
Montepulciano d'Abruzzo Le Murate
Nur noch 3 Flaschen
Vegan
Rosato Cerasuolo Le Murate
Vegan

Trauben

Códega do Larinho

Códega do Larinho

Von der UNESO geschützt

Weiterlesen
Bonarda

Bonarda

Verwirrung von Italien bis Argentinien

Weiterlesen
Mantonegro

Mantonegro

Der Prinz von Mallorca

Weiterlesen