zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Neuburger

Neuburger ist Österreich

Diese Weissweinsorte ist eine autochthone österreichische Rebsorte, die höchstwahrscheinlich ihren Ursprung in der Wachau hat, jedoch heute vor allem in der Thermenregion und im Burgenland am Leithaberg verbreitet ist. Die Naturkreuzung aus Rotem Veltliner x Silvaner ist in den letzten Jahrzehnten jedoch in Vergessenheit geraten und in Österreich nicht mehr weit verbreitet. Leider musste sie dem beliebten Grünen Veltliner weichen. Sie ist eine kräftig wachsende Sorte, der es auch in kargen, trockeneren Weinbergen gefällt. Sie bringt kräftige, feinwürzige und säureärmere Weine hervor, die eine gelbliche Aromatik widerspiegeln. Mit der Zeit entwickeln die Weine auch nussige Noten. Neuburger haben meist grosses Reifepotenzial und erinnern durchaus an einen rustikaleren Weissburgunder. Im Burgenland darf Neuburger für den weissen Leithaberg DAC verwendet werden. Aktuell beläuft sich die Anbaufläche in Österreich auf 497 ha; das sind gerade einmal 1.1%.

In Stock

Neuburger Leithaberg 2017

DAC, Erwin Tinhof, 750 ml
In Stock
In Stock

Trauben

Gamay

Gamay

Der ideale Sommerrote

Weiterlesen
Brunello

Brunello

Inbegriff der Toskana

Weiterlesen
Completer

Completer

anbetungswürdiger Mönchswein

Weiterlesen