zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Nicolas Feuillatte

Nicolas Feuillatte, Visionär und begnadeter Unternehmer, präsentierte seinen Champagner erstmals 1976. Dieser wurde sehr schnell in USA, Australien und England zur Trendmarke in Jetset-Kreisen, wo Nicolas Feuillatte regelmässig verkehrte. In nur 30 Jahren wurde Nicolas Feuillatte zur Champagnermarke Nr. 1 in Frankreich und stand 2016, genau 40 Jahre nach deren Gründung, weltweit auf Platz Nr. 3 auf der Liste der grössten Exportmarken.

Dahinter stehen zahlreiche Winzer und ihre Familien, die ihre Rebberge liebevoll und mit der Erfahrung von Generationen pflegen, um beste Traubenqualität zu ernten. Sie sind dem Centre Vinicole de la Champagne angeschlossen, der bedeutendsten Winzervereinigung der Champagne. Zu den Weinbergen gehören 13 wertvolle Grand-Cru- und 33 1er-Cru-Lagen; die Basis für exklusive und prestigeträchtige Spitzencuvées wie Palmes d’Or Brut und Palmes d’Or Rosé. Um makellose Qualität zu gewährleisten, werden die Trauben – egal ob sie aus einem einfacheren Rebgarten oder einer Spitzenlage stammen – sofort nach der Ernte in Pressen, die in den Rebbergen stehen, gepresst.

Schaumweine von Nicolas Feuillatte

In Stock
In Stock
Nicolas Feuillatte Palmes d'Or brut
Nur noch 12 Flaschen
In Stock
Wine Spectator 92 Punkte
Nicolas Feuillatte Palmes d'Or Rosé Millésime
In Stock
Wine Spectator 91 Punkte
Nicolas Feuillatte Brut Rosé de Printemps

Im Centre Vinicole herrscht modernste Technik und Professionalität, absolute Sauberkeit und Kontrolle. Mit dem Zertifikat ISO 22002 garantiert es Produktionsqualität auf höchstem Niveau unter Anwendung nachhaltiger, umweltschonender Methoden. Dazu gehören auch eine eigene Klär- und Wasseraufbereitungsanlage und die Nutzung erneuerbarer Energie.

Die Persönlichkeit von Champagne Nicolas Feuillatte ist elegant, urban, modern und glamourös, dabei einzigartig und doch universell, die sich in der Vielfalt der Cuvées niederschlägt. Nichts Schöneres, als die kleinen und die grossen Momente im Leben mit einem Glas Champagne Nicolas Feuillatte zu begleiten!

Winzer

Marchesi Alfieri

Marchesi Alfieri

Im Kreuzpunkt von Roero, Langhe und Monforte, zwischen Asti und Alba, liegt das kleine mittelalterliche Dorf San Martino Alfieri. Auf der Anhöhe befinden sich das prachtvolle Barockschloss der Marchesi Alfieri und die Gebäude der Azienda.

Weiterlesen
Quinta de la Rosa

Quinta de la Rosa

Seit dem 14. Jahrhundert betreiben Portugal und England zusammen Weinhandel. Im Verlauf der Zeit haben sich die Briten auch gerne auf Portugal niedergelassen, erbauten landwirtschaftliche Anwesen (Quintas), um Wein anzubauen, und gründeten grosse Handelsgesellschaften in Porto. Zu den Nachfahren, die nach wie vor in Produktion und Handel mit innovativen Ideen und grossem Engagement tätig sind, zählt auch die Familie Bergqvist.

Weiterlesen
Roland und Karin Lenz

Roland und Karin Lenz

Wer behauptet, in Mostindien, wie der Thurgau scherzhaft genannt wird, gebe es nur Äpfel, liegt natürlich falsch. Fahren Sie mit Wanderschuhen ausgerüstet an einem schönen Sonntagmorgen zur Kartause Ittigen. Der Komplex ist sehenswert und man kann sich einen heissen Kaffee gönnen, bevor es losgeht. Von dort führt der Wanderweg nach Ossingen durch Wald und Reben der grossartigen Lage Iselisberg, die perfekt nach Süden ausgerichtet ist. Der Lohn ist eine herrliche Fernsicht und zwischendurch eine interessante Weindegustation, zum Beispiel bei Karin und Roland Lenz.

Weiterlesen