zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
In Stock

Chardonnay Magdalena 2019

DOC Südtirol, Nicolussi-Leck, 750 ml

750 ml
Selection Baur au Lac Vins30
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Chardonnay
Produzent: Weingut Nicolussi-Leck
Herkunft: Italien / Südtirol / Alto Adige
Sofort verfügbar
Artikel-Nr. 12089719
present
Geschenkverpackung erhältlich!
Traubensorte: Chardonnay
Produzent: Weingut Nicolussi-Leck
Herkunft: Italien / Südtirol / Alto Adige

Beschreibung

Der Chardonnay «Magdalena» gedeiht auf 350-400 m ü.d.M. an einem Westhang auf Schotter, Lehmböden und Porphyr Grundgestein. Diese sehr warmen Bedingungen ermöglichen es, einen ausdrucksstarken Chardonnay zu produzieren. Der intensive Duftfächer von Buttergebäck, Apfelkompott, Banane und Butterblumen vereint sich zu einer reiffruchtigen Komposition mit Düften nach Backstube. Bereits beim ersten Schluck zeigt sich der charaktervolle Südtiroler Chardonnay. Am Gaumen präsentiert er sich frisch und cremig zugleich mit einer animierenden Säure und dichtem Extrakt. Aromen die an Mandarine, Rhabarber, Granny Smith und Pfirsich erinnern, gesellen sich zu edlen Röstaromen.

Angaben

Herkunft: Italien / Südtirol / Alto Adige
Traubensorte: Chardonnay
Label: Vegan
Genussreife: 1 bis 5 Jahre
Servicetemperatur: 10 bis 12 °C
Trinkempfehlung: Italienische Antipasti, Kalbsbraten an Morchelsauce, Knuspriges Poulet aus dem Ofen, Käseplatte, Orecchiette, Strozzapreti alla siciliana, Spargelspezialitäten
Vinifikation: Gärung im Holzfass, Gärung im Stahltank, Ganztraubenpressung
Ernte: Handlese, Strenge Selektion, in kleinen Kisten
Ausbau: in Tonneau (Doppelbarrique)
Ausbaudauer: 10 Monate
Volumen: 14.0 %
Hinweis: Enthält Sulfite
Winzer

Weingut Nicolussi-Leck

Der Kreithof liegt am idyllischen Kalterer See im Südtirol und wird seit 1915 von der Familie Nicolussi-Leck bewirtschaftet. Über dem Hof wacht die mittelalterliche Ruine Leuchtenburg, die – wie das Gehöft – aus dem 13. Jahrhundert stammt und vermutlich auch mit der nahen Laimburg im Etschtal verbunden war.

Das Weingut wird heute mit Unterstützung der Eltern von Sohn Jakob Nicolussi und seiner Frau Stephanie geleitet. Rund 5 Hektaren liegen zwischen See und Leuchtenburg. Es sind Ost-, Süd- und Westhänge auf ca. 350 Metern über Meer mit zuweilen bis zu 40% Hangneigung und warmen, lehmigen Sandböden sowie Porphyrgestein des Mitterbergs. Jede Lage bzw. Parzelle weist ihre eigene Besonderheit bezüglich Mikroklima und Bodenbeschaffenheit auf. Diese Vielfalt wurde genutzt, um für jede Traubensorte den optimalen Standort zu wählen.

mehr erfahren

Nicolussi Leck Kreithof Südtirol
Trauben

Chardonnay

König oder Bettelmann

Kaum eine Rebsorte zeigt ein so breites Qualitätsspektrum wie der Chardonnay. Seine Weine reichen von gesichtsloser Neutralität bis zur atemberaubenden Klasse. Er ist eine extrem pflegeleichte Rebe. Das erklärt, warum man ihn heute rund um den Erdball anbaut – auch dort, wo man es vielleicht nicht sollte. Die Sortenaromen des Chardonnay sind nicht sehr ausgeprägt: ein bisschen grüner Apfel, ein wenig Haselnuss, in wärmeren Breiten auch Melone und exotische Früchte. Oft werden die Weine vom Fassausbau bestimmt. So entwickeln sie mehr oder weniger subtile Noten von Butter, geröstetem Brot und Vanille. Den höchsten Ausdruck erreicht die Traube in ihrer Ursprungsregion, dem Burgund. Ihr Herz schlägt in der Côte de Beaune: Man denke etwa an die Gewächse von Meursault oder Puligny-Montrachet. Mit ihrer Finesse und Komplexität können sie Jahrzehnte überdauern. Einsame Klasse erreicht der Chardonnay auch in manchen Blanc-de-Blancs-Champagnern. Tolle Tropfen liefert er ausserdem im burgundischen Chablis und zunehmend in Australien und Chile. Eine einfache Faustregel zur Paarung mit Speisen: Wenn Butter und Rahm im Spiel ist, liegen Sie mit Chardonnay garantiert richtig.

mehr erfahren

Chardonnay
Unterregion

Alto Adige

Alto Adige: Alpenweine mit südlichem Charme

Am Alpenübergang gelegen verfügt das Südtirol über eine grosse Palette an Mirkroklimata und Bodentypen. Dies macht es möglich, dass hier über 20 verschiedene Sorten optimale Bedingungen vorfinden. Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer gelten als alteingesessene Südtiroler Gewächse, doch auch die Familie der Burgundergewächse finden hier ideale Bedingungen vor. In wichtigen Weinführern wie etwa dem «Gambero Rosso» erhält das Südtirol regelmässig die meisten Höchstbewertungen («Tre Bicchieri») im Verhältnis zur Rebfläche in ganz Italien.

mehr erfahren

AltoAdidge S
Land

Italien

Italien – wo Wein ein Lebensgefühl ist

Die italienischen Weinregionen sind äusserst vielfältig und so präsentieren sich auch ihre Weine. Etablierte Sorten wie Merlot, Syrah oder Sauvignon sind gerade einmal auf 15 Prozent der gesamten Rebfläche zu finden. Die restlichen 85 Prozent sind für autochthone, also einheimische Rebsorten reserviert. Über 2000 verschiedene Rebsorten wachsen unter unterschiedlichsten Bedingungen und werden mit verschiedenen Techniken zu Weinen, welche im internationalen Weinmarkt in der obersten Liga mitspielen, gekeltert.

mehr erfahren

Italien S
Genussprofil
Nasenprofil
Intensität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Blumigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fruchtigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Würzigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Holzeinfluss
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Komplexität
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Gaumenprofil
Auftaktfülle
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Säure / Saftigkeit
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Mineralität/Herbe
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Körper
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Abgangslänge
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Ähnliche Produkte

In Stock
In Stock
Parker 94 Punkte
Riesling Ried Loibenberg Smaragd 2017
Nur noch 9 Flaschen
Vegan
In Stock
Parker 93 Punkte
Sauvignon Blanc Therese 2019
In Stock
Parker 89 Punkte
Clos Floridène blanc 2017

Clos Floridène blanc 2017

AC Graves, 750 ml