Pinot meunier

Frischekick für den Champagner 

Viele feine weisse Härchen auf der Unterseite der Rebblätter bescheren dieser Rotweintraube ihren Namen: «Meunier» heisst übersetzt Müller – eine Anspielung auf den Eindruck, die Pflanze sei mit frisch gemahlenem Mehl bepudert. Ihr wichtigstes Habitat ist die Champagne. Neben Pinot noir und Chardonnay bildet sie den dritten Bestandteil der klassischen Champagner-Cuvée. Sie steuert den Schäumern frische Säure und jugendliche Frucht bei. Nur sehr selten wird sie solo zu Champagner verarbeitet, doch die wenigen Exemplare lohnen es, probiert zu werden. Auf Deutsch ist der Pinot meunier auch als Müllerrebe oder irreführend als Schwarzriesling bekannt.

In Stock
Parker 93 Punkte
Nyetimber 1086 2009
Nur noch 17 Flaschen
Vegan
In Stock
Parker 90 Punkte
Nicolas Feuillatte Rosé Réserve Exclusive
In Stock
Parker 91 Punkte
Philipponnat brut Royale Réserve
Nur noch 2 Flaschen

Philipponnat brut Royale Réserve

AOC Champagne, 9000 ml
In Stock
Parker 91+ Punkte
Nicolas Feuillatte Terroir Premier Cru
In Stock
Parker 91 Punkte
Nyetimber brut Classic Cuvee, Multi Vintage
In Stock
Parker 91 Punkte
Philipponnat brut Royale Réserve

Philipponnat brut Royale Réserve

AOC Champagne, 1500 ml
In Stock
Parker 90 Punkte
Nicolas Feuillatte Rosé Réserve Exclusive
In Stock
Parker 89 Punkte
Tarlant Brut Réserve

Tarlant Brut Réserve

AOC Champagne, 750 ml

Trauben

Nebbiolo

Nebbiolo

Stolzer Piemontese

Weiterlesen

Verdicchio

Der Weissweinstar aus den Marken

Weiterlesen
Cabernet Franc

Cabernet Franc

Urvater der Bordeaux-Sorten

Weiterlesen