zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Bodegas Campos Reales

Endlos erstreckt sich die Landschaft der Meseta Central, in welcher La Mancha liegt – das Land von Don Quijote und Sancho Panza und die grösste Weinregion Spaniens.

Hier, im Herzen der Iberischen Halbinsel, herrscht ein extremes kontinentales Klima mit sehr heissen Sommern und harten Wintern. Die seltenen Niederschläge werden in den kalkhaltigen Lehmböden mit sandiger Oberfläche zum Glück gut gespeichert, um den Reben das Überleben zu ermöglichen. Nicht selten sind sie sehr alt, knorrig und kleinwüchsig. Damit sie ihre Trauben vor der sengenden Hitze mit dem Blattwerk schützen können, werden sie immer noch oft traditionell niedrig, in so genannter Buscherziehung oder „en vaso“, erzogen.

Rotweine von Bodegas Campos Reales

In Stock
KWF by Kurt Tempranillo Reserva
Nur noch 1 Flasche
In Stock
Canforrales Selección
Nur noch 1 Flasche
Vegan

Canforrales Selección

DO La Mancha, Campos Reales, 2014, 750 ml
In Stock
Canforrales Selección
Vegan

Canforrales Selección

DO La Mancha, Campos Reales, 2015, 750 ml
In Stock
Canforrales Clásico
Vegan

Canforrales Clásico

DO La Mancha, Campos Reales, 2018, 750 ml

Die Bodegas Campos Reales pflegen seit 1950 nebst Tempranillo oder Cencibel, wie diese Traubensorte hier auch genannt wird, viele verschiedene andere: Garnacha, Tintorera, Bobal und auch weisse Sorten wie Airén (übrigens die Rebsorte, die die grösste Rebfläche auf der Welt beansprucht) oder Macabeo, um nur einige zu nennen.

Modernste Infrastruktur im Keller für die Vinifikation der Weine schliesst die Wahrung der überlieferten Traditionen wie die Handlese (auch für den einfachen Wein), die Pflege der Reben, die Erhaltung einheimischer Traubensorten oder den Ausbau in Barriques nicht aus. Die Bodega, die von einem jungen, engagierten und fachlich top ausgebildeten Team geleitet wird, gehört zu jenen, die sich – wie sie es nennen – an der Revolution der Mancha-Weine beteiligen und die ihren Ruf für ein hervorragendes Preis-Genuss-Verhältnis weltweit heraustragen.

Winzer

Domaine Bruno Colin

Domaine Bruno Colin

In der südlichen Côte de Beaune liegt das Dorf Chassagne-Montrachet, dessen Geschichte weit zurückreicht. Schon der römische Kaiser Probus liess im 3. Jahrhundert in dieser Gegend Reben pflanzen. Im 9. Jahrhundert wird der Ort als Cassaneas oder Cassania erwähnt, was nach gewissen Quellen so viel heisst wie Ort, wo Eichen wachsen. Ab 1879 durfte Chassagne-le-Haut per Dekret den Namen des berühmtesten Rebberges - des Montrachet - an seinen eigenen anhängen.

Weiterlesen
Weingut Rütihof

Weingut Rütihof

Am Zürichsee, in die Hänge von Stäfa eingebettet, liegt der Rütihof. Monica Hasler Bürgi und Matthias Bürgi leben in dieser ländlichen Idylle zusammen mit ihrem Sohn Luzian. Sie sind bereits die fünfte Generation auf dem Hof, den sie von Monicas Eltern übernommen haben. Diese stellten vor mehr als 50 Jahren den Bauernhof auf Rebbau um. Heute helfen sie immer noch tatkräftig mit.

Weiterlesen
Weingut Ratzenberger / Fam. Ratzenberger

Weingut Ratzenberger / Fam. Ratzenberger

Am schönsten reist man nach Bacharach auf dem Rhein mit dem Schiff, an der berühmten Loreley vorbei. Links und rechts vom Mittelrhein grüssen mittelalterliche Burgen und schmucke Dörfer. Bacharach ist eines der schönsten Städtchen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Dort angekommen, kann man zu Fuss in einer knappen halben Stunde zum Ortsteil Steeg spazieren oder mit dem Auto in nur fünf Minuten fahren.

Weiterlesen