Gewürztraminer

Blumige Tropfen zu exotischer Küche

Sein Aroma ist unverkennbar: Wenn es überschwänglich nach Rose, Litschi und frischer Traube duftet, ist es garantiert Gewürztraminer. Seine Beeren leuchten bei der Ernte fast rosa, doch der Wein ist goldgelb. Er hat nur wenig Säure, dafür erreicht er oft 14 Grad Alkohol und mehr. Charakteristisch ist seine leichte Bitternote im Finale.  Diese Aromasorte stammt aus der Familie des Traminers. Sie wird in grossem Stil im Elsass angebaut, wo der «Gewurz» eine exotische Seite zum Vorschein kehrt. In Südtirol kennt man ihn als Traminer aromatico und in Deutschland schlicht – und falsch – als Traminer. In der Pfalz existiert ein Gewürztraminer-Weinberg, dessen Stöcke vermutlich bis zu 400 Jahre alt sind. Weine dieser Sorte harmonieren ausgezeichnet mit der asiatischen Küche, vor allem mit zitronengrasduftigen Thai-Gerichten.

In Stock
In Stock

Emmeram (weiss) 2019

QWt Burgenland, Gut Oggau, 750 ml
In Stock
In Stock
In Stock
In Stock
In Stock
Parker 94 Punkte
Alsace 1er cru Gruenspiel 2015
In Stock

Trauben

Malbec

Malbec

Neue Heimat, neues Glück

Weiterlesen
Sangiovese

Sangiovese

Inbegriff der Toskana

Weiterlesen
Muscadelle

Muscadelle

Von ungewisser Herkunft, heute international verbreitet

Weiterlesen