zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Parellada

Gibt dem Cava seine Eleganz

Fast 200 Millionen Cava Flaschen keltern die Spanier pro Jahr, und in fast allen steckt die weisse Parellada. Sie verleiht den flaschenvergorenen Schäumern Blumigkeit und Eleganz. Ihre traditionellen Assemblage-Partnerinnen sind Macabeu und Xarello. Erstere sorgt für die typische Apfelfrucht des Cava, die zweite für Dichte und Fülle. Die Parellada-Traube hat ihre Wurzeln in Aragonien im Nordwesten Spaniens. Dort ist sie seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Heute wächst sie hauptsächlich in der Cava-Hochburg Katalonien und dort wiederum in den Höhenlagen des Penedés nahe Barcelona. Aufgrund ihrer filigranen Struktur und eleganten Säure nennt man sie auch den «Riesling des Penedés».  

In Stock
In Stock

Cava brut de brut

DO, Maria Casanovas, 750 ml

Trauben

Tinta Barroca

Tinta Barroca

Opulente Portugiesin

Weiterlesen
Mammolo

Mammolo

Blumen für die Nase

Weiterlesen
Petite Arvine

Petite Arvine

Ein Körnchen Salz

Weiterlesen