zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Peter Michael Estate

In den 1970er Jahren kam Sir Peter Michael als junger Ingenieur nach Kalifornien und entdeckte die aufstrebende kalifornische Weinwelt, die mit einigen hervorragenden Namen international von sich reden machte.

In ihm wurde der Wunsch wach, sich auch auf diesem Gebiet zu versuchen. Die Suche nach einem geeigneten Stück Land endete im abgeschiedenen Knights Valley an der Westflanke des Mount St. Helena im Osten des Sonoma County, nördlich von Napa Valley. 1983 wurden die ersten Reben gepflanzt. Sir Peter Michaels Sohn Paul half damals bereits mit und wurde von Begeisterung gepackt, obwohl die Rebzeilen äusserst mühsam auf den zum Teil sehr steilen (bis zu 40 % Hangneigung), steinigen Lagen aus vornehmlich Vulkangestein angelegt werden mussten. Später konnte Sir Peter Michael weitere Parzellen Land an der Küste und in Oakville in Napa kaufen: Fort Ross-Seaview, wo Pinot noir die perfekten Wachstumsbedingungen vorfindet, und Au Paradis mit Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc.

Weissweine von Peter Michael Estate

In Stock
Parker 96-97 Punkte
Chardonnay La Carrière 2019
In Stock
Parker 93+ Punkte
Sauvignon Blanc l'Après-Midi 2018
In Stock
Parker 93 Punkte
Sauvignon Blanc l'Après-Midi 2017

Rotweine von Peter Michael Estate

In Stock
Parker 95+ Punkte
Les Pavots 2016
In Stock
Parker 95 Punkte
Les Pavots 2014
In Stock
Parker 95-96 Punkte
Pinot Noir Ma Danseuse 2019
Nur noch 6 Flaschen
In Stock
Parker 95 Punkte
Cabernet Sauvignon Au Paradis 2018
Nur noch 21 Flaschen

von Peter Michael Estate

In Stock
Parker 95+ Punkte
Les Pavots 2016
In Stock
Parker 96-97 Punkte
Chardonnay La Carrière 2019
In Stock
Parker 95-96 Punkte
Pinot Noir Ma Danseuse 2019
Nur noch 6 Flaschen
In Stock
Parker 97+ Punkte
Chardonnay Belle Côte 2018
Nur noch 23 Flaschen

Die Winery ist nicht leicht zu finden. Wenn man nicht aufpasst, fährt man leicht daran vorbei und den Berg hoch. Dafür wird man mit einem traumhaften Ausblick über die Weinberge und die beiden Seen belohnt. Es fällt selten Regen, weshalb die künstlichen Seen zur Bewässerung angelegt wurden. Das trockene Klima begünstigt im Gegenzug eine nachhaltige und naturnahe Bewirtschaftung.

In der Lage Les Pavots reifen Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot für den gleichnamigen Wein, der Kultstatus geniesst. In den Weingärten Belle Côte und La Carrière gedeiht Chardonnay und in L’Après-Midi Sauvignon blanc. Die Weingärten Ma Belle-Fille und Ma Danseuse wurden zu Ehren der Schwiegertochter bzw. Lady Michael (die als junge Frau eine begeisterte Tänzerin gewesen ist) benannt und mit Chardonnay bzw. Pinot noir bestockt.

2020 übernahm Robert Fiore als Kellermeister das von Helen Turley begonnene und von Mark Aubert und Luc und Nicolas Morlet weiterentwickelte Erbe. Als Weinbergsmanager ist seit 1991 Javier Aviña verantwortlich.

Mit einem kühlen Glas Wein, auf der Terrasse des Weinguts im Liegestuhl ausruhend, fühlt man sich wie „Gott in Kalifornien“. Schnell vergisst man, dass man in den USA ist, denn oft erinnern die Weine an ihre Kollegen aus Frankreich. Sir Peter Michaels gesetztes Ziel ist dann erreicht: Weine zu keltern, die das Beste aus Kalifornien und Frankreich in sich vereinen.

Winzer

Fattoria Nicodemi / Fam. Nicodemi

Fattoria Nicodemi / Fam. Nicodemi

Zwischen dem tiefblauen Adriatischen Meer im Osten und den schneebedeckten Bergspitzen des Gran Sasso erstreckt sich eine hügelige, lieblich anmutende Landschaft. Auf einer Hügelkuppe liegt das hübsche Dorf Notaresco und nicht weit davon entfernt das Weingut der Geschwister Elena und Alessandro Nicodemi.

Mehr anzeigen
Remoissenet Père & Fils

Remoissenet Père & Fils

Grosse Terroirs, Trauben aus Mikroparzellen, ein unvergleichlicher Stil, brillante Qualitäten bereits im Einstieg ... Remoissenet Père et Fils steht für vieles, und alles macht Lust auf diese Weine! Weine für den Moment - oder für die Ewigkeit.

Mehr anzeigen
Bonvin

Bonvin

Hoch über Sion auf dem Clos du Château befindet sich das Herzstück des ältesten Weinhandelshauses im Wallis – die heutige Weinkellerei Charles Bonvin SA. Der Blick schweift über das hier weite Rhonetal, trifft auf die beiden Burghügel von Tourbillon und Valère und weidet sich an der grandiosen Walliser Rebenlandschaft mit ihren unzähligen Terrassen.

Mehr anzeigen