zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular

Weisser Burgunder

Spritzige Schäumer, stoffige Weisse

Der Pinot blanc besitzt denselben genetischen Fingerabdruck wie Pinot gris und Pinot noir. Sie unterscheiden sich lediglich in der Farbe. Die Mutation von Rot zu Weiss beobachtete man schon vor über hundert Jahren im Burgund. Plötzlich hingen dort Beeren unterschiedlicher Färbung am selben Stock. Das Bouquet des Pinot blanc ist frisch und blumig mit Noten von Zitrusfrüchten, Apfel, Birne und Aprikose. Im Elsass ergibt er duftige Schaumweine; auch in manche Champagner fliesst er ein. In Deutschland und Österreich erzeugen Winzer reichhaltige Weissburgunder mit viel Stoff, Schmelz und Rückgrat. Ein ähnliches Profil zeigen die Vertreter aus der Schweiz. Dort wächst der Pinot blanc hauptsächlich im Wallis, dem Waadtland und der Bündner Herrschaft.

In Stock

Timotheus (weiss) 2018

QWt Burgenland, Gut Oggau, 750 ml
In Stock
In Stock

Timotheus (weiss) 2017

QWt Burgenland, Gut Oggau, 750 ml
In Stock

Trauben

Tinta Barroca

Tinta Barroca

Opulente Portugiesin

Weiterlesen

Verdicchio

Der Weissweinstar aus den Marken

Weiterlesen
Canaiolo nero

Canaiolo nero

Zutat des Chianti-Rezepts

Weiterlesen