zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Baur au Lac Vins
Adlikerstrasse 272
8105 Regensdorf, CH
+41 44 777 05 05,
information@balv.ch

Tarlant

Die Tarlants können auf eine lange Familiengeschichte zurückblicken, die bis 1687 zurückverfolgt werden kann. Seit damals haben sie sich dem Weinbau im Marne-Tal in der Champagne gewidmet. Aber erst nach dem Ersten Weltkrieg wurde der erste Tarlant-Champagner kreiert, dem ein grosser Verkaufserfolg in Frankreich beschieden war. Heute leiten die Brüder Jean-Mary und Benoît das Familienunternehmen.

Mit insgesamt 14 Hektaren Reben, die auf sage und schreibe 55 Parzellen verteilt sind, ist dieses Weingut im Vergleich zu anderen Champagnerhäusern sehr klein. Tarlant ist ein echter Geheimtipp, den man aber auf Weinkarten renommiertester Restaurants weltweit findet, und es war nicht ganz leicht, für Baur au Lac Vins einige Flaschen zu ergattern. Es sind ungewohnte, aber umso faszinierendere Schaumweine.

La Vigne d’Antan, La Vigne d’Or und La Vigne Royale gehören zu den limitierten Topabfüllungen des Weingutes. Das Traubengut stammt jeweils aus einer besonderen Einzellage. Die Chardonnay-Reben für den Vigne d’Antan sind wurzelecht, also ungepfropft. La Vigne d’Or wird aus 100 % Pinot Meunier gekeltert, was in der Champagne Seltenheitswert hat und als Rarität bezeichnet werden kann. La Vigne Royale ist ein reiner Pinot noir.

Schaumweine von Tarlant

In Stock
In Stock

Tarlant Brut Réserve

AOC Champagne, 750 ml
CHF 48.–
In Stock
Wine Spectator 93 Punkte
Tarlant La Vigne Royale extra brut
In Stock

Die handgelesenen Trauben werden in der traditionellen Korbpresse schonend gepresst. Die Gärung und der Ausbau der Grundweine erfolgen im Fass. Tarlant legt grossen Wert auf eine besonders lange Flaschenlagerung auf der Hefe, damit sich die Aromen voll entwickeln können. Diese kann ohne weiteres sieben bis zehn Jahre dauern. Die Champagner sind immer trocken und erhalten keine oder nur eine sehr leicht Dosage.

Auch für den Champagnerkenner sind diese authentischen Perlen eine ungewöhnliche Entdeckung!

Winzer

Principe di San Martino

Principe di San Martino

Der Absatz des italienischen Stiefels ist mit Sicherheit eine Reise wert. Landschaftlich reizvoll vom azurblauen Wasser des Adriatischen und Ionischen Meers umspült, bewohnt von liebenswerten, fröhlichen Menschen in pittoresken und kulturell interessanten Orten und reich an kulinarischen Genüssen bietet diese Gegend viel Balsam für Herz und Seele.

Weiterlesen
Bodega Rafael Palacios S.L.

Bodega Rafael Palacios S.L.

Er wollte es der ganzen Welt beweisen, dass er den besten Weisswein Spaniens keltern kann – und er tat es!

Weiterlesen

Château Biac

Das Leben ist manchmal voller Überraschungen. Das musste die libanesische Familie Asseily erfahren, nachdem sie 2006 «zufälligerweise» und ungeplant Eigentümerin von Château Biac geworden war. Regelmässig verbrachten die Asseilys ihre Sommerferien in der Nähe von Biac, aber nie hätten sie es sich träumen lassen, einmal dieses wunderbare Anwesen selber zu besitzen und zu bewirtschaften. Die genaue Geschichte dahinter erzählen Tony und Youmna Asseily am besten persönlich bei einem Glas ihres Weins.

Weiterlesen